Rezept Wirsingkohl

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wirsingkohl

Wirsingkohl

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4360
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13333 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knollensellerie !
ist eine verdickte, etwa spielballgroße Wurzel. Den würzigen Geschmack geben Ihm die ätherischen Öle. Außerdem enthält Knollensellerie Kalium, Kalzium, Vitamin E, B6 und Folsäure.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Wirsingkohl:

Rezept - Wirsingkohl
Der Krauskopf der Kohl-Familie liegt nach Weiß- und Rotkohl auf Platz 3 der begehrten Kohlsorten. Die deutschen Erzeuger ernten im Jahr ca. 50000 Tonnen und können damit die heimische Nachfrage nahezu decken. In Dithmarschen und anderen Küstenregionen beschert das Jod- und salzhaltige Klima dem Wirsing ein besonderes Plus: Dort ist, wenn nicht überhaupt chemieloser Anbau erfolgt, nur ein Viertel der andernorts notwendigen Spritzmittel erforderlich. Bei uns zulande ist der Wirsing, der ursprünglich aus mediterranen Zonen stammt, seit dem 18. Jahrhundert bekannt. Etwa 200 Jahre wurde das zarte Kohlgemüse arg mißhandelt, nämlich "totgekocht". Erst die Meister der Neuen Küche haben die frühen Sorten für Gourmets entdeckt, sie wickeln zum Beispiel Filets und Farcen in die zarten Blätter ein. Pflanze: Anders als bei Rot- und Weißkohl schließen sich die Blätter nur zu lockeren Köpfen zusammen, die plattrund, rund, oval, kegelförmig oder spitz sind. Die Blätter sind am Rand gewellt, netzartig gerippt, höckerig oder "blasig" gekräuselt. Oft öffnen sich die Köpfe oben, bilden eine dekorative "Blüte" Sorten: Vorreiter ist im Frühling der sogenannte Adventswirsing. Im Herbst gepflanzt, überwintert er in milden Lagen (die Pflanze verträgt bis zu minus 15 C) auf dem Feld. Es folgen Früh-, Sommer-, Herbst und Winterwirsing. Frühe und mittelfrühe Sorten haben kleine, meist geöffnete graugrüne bis dunkelgrüne Köpfe mit hellen Innenblättern. Sie sind ein Feingemüse, das schnell gart. Herbst- und Wintersorten haben meist geschlossene Köpfe von gelblicher Farbe mit cremeweißen oder goldgelben Innenblättern. Sie schmecken herzhaft, brauchen eine längere Garzeit, werden gern zu Gemüsesuppen und Eintöpfen verwendet. Als Salatzutat ist Wirsing kaum geeignet. Inhalt: Wie ihre Geschwister sind auch die Krausköpfe wertvoll für die menschliche Ernährung. Sie enthalten außer Kohlenhydraten und Eiweiß die Mineralstoffe Calcium, Kalium, Phosphor, Magnesium, Natrium und Eisen, außerdem Provitamin A und Vitamin C. Mit 30 Kalorien pro 100 g ist Wirsing gut für die schlanke Linie.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Smörgastarta - Butterbrottorte mit Thunfisch und Krabben aus SchwedenSmörgastarta - Butterbrottorte mit Thunfisch und Krabben aus Schweden
Wer einmal eine Reise tut, sollte sich überlegen, ob er nicht Schweden ansteuern möchte. Zum einen ist Schweden natürlich ein sehr schönes Land mit einer phantastischen Natur, viel Wald, Seen und natürlich sollte man auch die Elche nicht vergessen.
Thema 15946 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Tartes - Genuss aus LothringenTartes - Genuss aus Lothringen
Eine französische Spezialität, die ursprünglich aus der Region Lothringens stammt, ist die Tarte. Dieser Kuchen, dessen Grundlage ein einfacher Mürbeteig bildet, kann sowohl herzhaft als auch süß belegt werden.
Thema 4695 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Bouillabaisse eine Fischsuppe für Kenner und KönnerBouillabaisse eine Fischsuppe für Kenner und Könner
In der Sendung „Das perfekte Promi-Dinner“ verwöhnte Hochsprung-Legende Carlo Thränhardt seine Gäste mit einer selbst gemachten Bouillabaisse – und ging als Sieger aus dem geselligen Koch-Wettstreit hervor.
Thema 24262 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |