Rezept Wirsing Rouladen mit Apfel Speckfuellung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wirsing-Rouladen mit Apfel-Speckfuellung

Wirsing-Rouladen mit Apfel-Speckfuellung

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17906
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3099 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Baisers – besonders luftig !
Wollen sie besonders hohe und luftige Baisers backen, dann rühren Sie in das zimmerwarme Eiweiß etwas Backpulver mit hinein. Erst anschließend mit dem Zucker zusammen steifschlagen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
1 gross. Saeuerlicher Apfel
250 g Champignons
1  Zwiebel
2  Bd. Petersilie
4 El. Butterschmalz
1  Ei
- - Salz
- - Pfeffer
2  Scheibe Toastbrot ohne Rinde
8  Wirsingblaetter; vorbereitet
16  Scheibe Fruehstuecksspeck
150 ml Fleischbruehe; Instant
100 ml Weisswein
1 El. Speisestaerke
Zubereitung des Kochrezept Wirsing-Rouladen mit Apfel-Speckfuellung:

Rezept - Wirsing-Rouladen mit Apfel-Speckfuellung
Vorbereitung des Wirsings: Wirsingblaetter abschneiden. 5 minuten in Wasser kochen, abschrecken. Zubereitung: 1. Apfel waschen, vierteln, entkernen und in sehr duenne scheiben schneiden. Champignons putzen, 4 kleine beiseitelegen, den Rest fein wuerfeln. Zwiebel abziehen, fein hacken, Petersilie bis auf ein paar blaettchen fein hacken. 2. Champignonwuerfel in beschichteter Pfanne ohne Fett anbraten. Zwiebel in Butterschmalz glaig duensten, zu den Champignons geben. Gehackte Petersilie, Ei, Salz, Pfeffer und Toastbrotwuerfel untermengen. 3. Die Wirsingblaetter mit 2 Scheiben Fruehstuecksspeck und Apfelscheiben belegen, darauf die Pilzmasse geben. Die Raender einschlagen, aufrollen und mit Holzstaebchen feststecken. 4. Rouladen im Schmortopf in Butterschmalz anbraten. Mit etwas Bruehe und Wein zugedeckt 30 Minuten schmoren. Immer wieder Fluessigkeit nachgiessen. Fertige Rouladen aus dem Topf nehmen. Sauce durchs Sieb giessen, salzen, Pfeffern, mit Speisestaerke andicken. Fein geschnittene Champignonscheiben und Petersilienblaettchen hineingeben. Rouladen wieder in die Sauce geben. Dazu schmecken Kartoffelknoedel. Pro Person ca. 310 kcal/1300 kJ. * Quelle: meine Familie & ich 10/94 gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Gemuese, Fruechte, Pilze, Fleisch, P8

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Spreewaldgurke - Spreewälder GurkenDie Spreewaldgurke - Spreewälder Gurken
Mit purer Ostalgie hat der Ruhm der Spreewaldgurke nichts mehr zu tun.
Thema 7840 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Elektrische Entsafter bringen den Vitamingenuss auf KnopfdruckElektrische Entsafter bringen den Vitamingenuss auf Knopfdruck
Jeder weiß, dass frisches Obst gesund ist. Doch mit dem täglichen Obstgenuss sieht es in deutschen Landen eher mau aus. Das lästige Schälen, ärgerliche Saftflecken lassen uns doch lieber zu den fertigen Obstsäften aus dem Supermarkt greifen.
Thema 12115 mal gelesen | 08.10.2007 | weiter lesen
Salmonellen und Bakterien vorbeugenSalmonellen und Bakterien vorbeugen
Man sieht sie nicht, man riecht sie nicht, man schmeckt sie nicht. Salmonellen. Was sich anhört, als wäre es mit den Lachsen verwandt, ist in Wirklichkeit eine Bakterienart.
Thema 6793 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |