Rezept Wirsing in Sahnesauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wirsing in Sahnesauce

Wirsing in Sahnesauce

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14095
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 29668 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 1 Versendet: 2

Küchentipp: Weiße Zwiebeln !
zartes Aroma, geeignet für Salate.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Wirsingkohl
50 g Durchwachsener Raeucherspeck
1 El. Oel
- - Salz
- - Pfeffer; frisch gemahlen
- - Muskatnuss; gerieben
1/8 l Fleischbruehe
1/8 l Creme fraiche
Zubereitung des Kochrezept Wirsing in Sahnesauce:

Rezept - Wirsing in Sahnesauce
Vom Wirsing die aeusseren Blaetter entfernen, vierteln und den Strunk herausloesen. Jedes Viertel in breite Streifen schneiden. Raeucherspeck in Wuerfel schneiden und im erhitzten Oel glasig braten. Gemuese hinzugeben und anduensten. Mit Salz, Pfeffer, Muskat wuerzen und mit Bruehe begiessen. Creme fraiche unterruehren, aufkochen lassen und zugedeckt ca. 20 Minuten garen. Falls notwendig, Fluessigkeit noch etwas einkochen lassen. * Quelle: Gemuese die besten Rezepte Monika Kellermann Zabert Sandmann Verlag erfasst v. J.Weinkauf ** Gepostet von Joerg Weinkauf Date: Wed, 16 Nov 1994 Stichworte: Gemuese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Spargelzeit: Spargel schonend zubereitenSpargelzeit: Spargel schonend zubereiten
Nicht jeder weiß wie Spargel richtig zubereitet wird. Wichtige Vitamine und Mineralstoffe können bei unsachgemäßer Lagerung oder Zubereitung vernichtet werden.
Thema 6552 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Senf - Auf den Senf und Senfkörner kommt es anSenf - Auf den Senf und Senfkörner kommt es an
Die Chinesen waren mal wieder die ersten: schon vor 3.000 Jahren verwendeten sie die scharfen Samen der Senfpflanze als Gewürz. Aus China gelangte der Senf nach Griechenland, wo er als Aphrodisiakum verwendet wurde, getreu dem Motto scharf macht scharf.
Thema 9266 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Frankfurter Traditionen das MarzipangebäckFrankfurter Traditionen das Marzipangebäck
Plätzchen auf Marzipanbasis haben in Frankfurt Tradition: Schon im 15. und 16. Jahrhundert stellte man dort die berühmten Frankfurter Brenten her.
Thema 6776 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |