Rezept Wirsing Auflauf mit Kartoffeln und Hackfleisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wirsing-Auflauf mit Kartoffeln und Hackfleisch

Wirsing-Auflauf mit Kartoffeln und Hackfleisch

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16758
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 55646 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 5

Küchentipp: Fett spritzt beim Braten !
Autsch, das kann wehtun: Heißes Öl zischt beim Braten heftig aus der Pfanne. Das hilft: Streuen Sie eine Prise Salz ins Fett.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
600 g Kartoffeln
- - Salz
500 g Wirsingkohl
30 g Butter/Margarine
40 g Mehl
1/2 l Huehnerbruehe
100 g Creme fraiche
- - Pfeffer; aus der Muehle
3 El. Zitronensaft
2  Zwiebeln
500 g Gemischtes Hackfleisch
2  Eier
2 El. Kuemmel, gemahlen
40 g Parmesan, gerieben
200 g Schmand
50 ml Milch
Zubereitung des Kochrezept Wirsing-Auflauf mit Kartoffeln und Hackfleisch:

Rezept - Wirsing-Auflauf mit Kartoffeln und Hackfleisch
Kartoffeln schaelen und in duenne Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser 5 Minuten vorgaren. Kohl vierteln, putzen und in Streifen schneiden. In kochendem Salzwasser 3 Minuten vorgaren. Fett zerlassen, Mehl darin anschwitzen. Huehnerbruehe und Creme fraiche zugeben, unter Ruehren 10 Minuten koecheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft wuerzen. Zwiebeln pellen und wuerfeln. Hackfleisch mit Zwiebeln, Eiern und Kuemmel verkneten, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Kartoffeln in eine Auflaufform geben, die Haelfte des Kohls daruebergeben, mit der Haelfte der Sosse bedecken. Das Hackfleisch darueber verteilen, mit der restlichen Sosse und dem restlichen Kohl bedecken. Parmesan mit Schmand und Milch verruehren, ueber den Auflauf geben. Im vorgeheizten Backofen bei 200 GradC 25-30 Minuten backen. Pro Portion ca. 565 kcal/2366 kJ * Quelle: Nach ARD/ZDF 21.07.95 Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Gemuese, Gratin, Wirsing, Kartoffel, Hackfleisch, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Geißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die GemüsekücheGeißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die Gemüseküche
Geißfuß oder Erdholler (Erdholunder) heißt der wilde Giersch (Aegopodium podagraria) auch wegen seiner gespaltenen Blätter, die im Frühjahr mit ihrem frischen Glanz zu den ersten Gartenunkräutern zählen, die den Hobbygärtner das Grausen lehren.
Thema 7434 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Pudding kann man selber machenPudding kann man selber machen
Im Fernsehen setzt die Puddingwerbung auf große Gefühle – und das nicht ohne Grund: Pudding gehört zu jenen Speisen, die in die Kategorie des so genannten Soul Food passen.
Thema 20650 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Hartz IV - Gesunde Ernährung von 3 Euro pro Tag?Hartz IV - Gesunde Ernährung von 3 Euro pro Tag?
Ob das Geld, was Hartz IV-Empfängern zur Verfügung steht, für einen vernünftigen Lebenswandel reicht, darüber wird heiß diskutiert. Durchschnittlich stehen pro Tag rund drei Euro für Lebensmittel zur Verfügung, im Monat also rund 90 Euro.
Thema 49264 mal gelesen | 05.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |