Rezept Wirsing Auflauf Mit Hackfleisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wirsing-Auflauf Mit Hackfleisch

Wirsing-Auflauf Mit Hackfleisch

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23868
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 18590 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eine Prise Salz, damit es süßer schmeckt !
Wenn der Eigengeschmack noch verstärkt werden soll, dann geben Sie an süße Speisen eine Prise Salz. An salzige Gerichte geben Sie eine Prise Zucker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  klein. Wirsingkohl (800g)
- - Salz
500 g gemischtes Hackfleisch
1  eingeweichtes und ausgedrücktes Brötc
1  Ei
2 Tl. Senf
- - Oregano
- - Pfeffer
80 g durchwachsener Speck
2 Tl. Leinsamen
200 g Creme fraîche
5 El. Brühe (Instant)
Zubereitung des Kochrezept Wirsing-Auflauf Mit Hackfleisch:

Rezept - Wirsing-Auflauf Mit Hackfleisch
Wirsing putzen, vierteln, waschen, jeweils den Strunk entfernen. Kohl in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Abtropfen lassen. Hackfleisch, Broetchen, Ei, Senf und Gewuerze verkneten, kraeftig abschmecken. Wirsing, Hackfleisch und Speckscheiben in eine gefettete Form schichten. Wuerzen. Leinsamen, Creme fraiche und Bruehe verruehren, daruebergeben. Bei 200 Grad ca. 35 Minuten ueberbacken. Dazu: Salzkartoffeln. Pro Person ca. 740 kcal (3110 kJ) Zubereitungszeit: ca. 1 1/4 Stunden * aus "Fuer Sie" 26/92

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Grillen - Perfekte Glut in fünf Minuten mit Tauchsieder und FönGrillen - Perfekte Glut in fünf Minuten mit Tauchsieder und Fön
Am Anfang war das Feuer. Wer beim Grillen die gemütliche und bequeme Nähe der eigenen vier Wände nicht missen will, und obendrein den Kampf mit der Glut zu Beginn des Grillens satt hat, für den haben wir endlich ein Patentrezept!
Thema 11952 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Innereien - So bleiben Leber und Nierchen zartInnereien - So bleiben Leber und Nierchen zart
Manch einen schüttelt es bei dem Gedanken, die Innereien eines Tieres zu essen. Andere schlemmen eine zarte Kalbsleber sogar hin und wieder roh.
Thema 16439 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Tipps für die Studentenküche - Günstig, lecker und gesundTipps für die Studentenküche - Günstig, lecker und gesund
Studieren und jobben kosten eine Menge Energie. Umso wichtiger ist für Studierende eine gesunde Ernährung, die auch Rücksicht auf einen klammen Geldbeutel nimmt. Ist das überhaupt zu schaffen?
Thema 15991 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |