Rezept Wintersalate mit Aepfeln und Entenleber

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wintersalate mit Aepfeln und Entenleber

Wintersalate mit Aepfeln und Entenleber

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18824
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6054 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hübsche Eiswürfel !
Machen Sie doch einmal originellere Eiswürfel. Geben Sie Kirschen in den Eiswürfelbehälter und gießen Sie Wein oder bei Kindern Wasser hinzu. Wenn Sie das Wasser vorher abkochen, bekommen Sie glasklare Würfel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
400 g Gemischte Blattsalate; Eich- blatt, Feld, Frisee, Chicoree
4 El. Oel;(1)
400 g Entenleber
2  Boskopaepfel
8 cl Calvados
8 cl Apfelsaft
10 El. Apfelessig
10 El. Oel;(2)
- - Salz
- - Pfeffer
- - Schnittlauch
- - Aluminiumfolie
Zubereitung des Kochrezept Wintersalate mit Aepfeln und Entenleber:

Rezept - Wintersalate mit Aepfeln und Entenleber
1. Blattsalate putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Auf Tellern anrichten. 2. Oel (1)in einer Pfanne erhitzen, die Leber 3 Minuten von jeder Seite braten. Herausnehmen und in Alufolie warmhalten. 3. Die Aepfel schaelen, entkernen, in Scheiben schneiden und daraus Sterne ausstechen. Fuenf Minuten in der Pfanne braten. Apfelsterne auf dem Blattsalat verteilen. 4. Calvados, Apfelsaft, Oel (2) und Apfelessig in die noch warme Pfanne geben, mit Salz und Pfeffer wuerzen und gut verruehren. Die Leber in Scheiben schneiden, auf dem Salat anrichten und mit dem Dressing betraeufeln. Mit Schnittlauchroellchen garnieren. * Quelle: prima 12/95 Weihnachtsmenue gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Vorspeise, Salat, Innerei, Gefluegel, Fruechte, P8

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus FernostDie Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus Fernost
Die Schisandra (Schisandra chinensis) oder noch ein wenig exotischer: Wu Wei Zi (bedeutet übersetzt „Das Kraut der fünf Geschmäcker“) ist den Anhängern der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) vielleicht schon ein Begriff.
Thema 13416 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Slow Food - die Arche des GeschmacksSlow Food - die Arche des Geschmacks
Die Genuss-Bewegung Slow Food hat sich neben einer Schulung des Geschmackssinns und einer Entschleunigung des Essens vom Anbau bis zur Nahrungsaufnahme.
Thema 7836 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Luffa: der kulinarisch unterschätzte SchwammkürbisLuffa: der kulinarisch unterschätzte Schwammkürbis
Kaum eine Pflanze wird so unterschätzt, wie der Schwammkürbis. Hierzulande wird der Luffa aegyptiaca – so der botanische Name dieser Kürbispflanze - hauptsächlich als grober Schwamm benutzt.
Thema 7536 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |