Rezept Wintergemuese mit Pilz Bulgur

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wintergemuese mit Pilz-Bulgur

Wintergemuese mit Pilz-Bulgur

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17905
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3625 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Auberginen schälen – oder nicht? !
Eine sehr gute Faustregel: Wenn die Auberginen in kurzer Zeit fertig gedünstet sein sollen, schäle man sie vorher. Andernfalls, wenn es nicht eilt, ist Schälen nicht nötig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 3 Portionen / Stück
500 g Suppengemuese
1  Fenchelknolle (etwa 250g)
2 gross. Zwiebeln
200 g Champignons
2 El. Zitronensaft
4 El. Sonnenblumenoel
250 g Bulgur
500 ml Gemuesebruehe
- - Salz
- - weisser Pfeffer, frisch
- - gemahlen
1 Tl. Kuemmelkoerner
100 g Sahne
1  Bd. Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Wintergemuese mit Pilz-Bulgur:

Rezept - Wintergemuese mit Pilz-Bulgur
Zubereitungszeit: etwa 45 Minuten 1. Das Suppengemuese putzen, waschen und wuerfeln. Die Fenchel- blaettchen abschneiden und beiseite legen. Die Knolle halbier- en, waschen, vom Strunk befreien und quer zu den Fasern in Streifen schneiden. Die Zwiebel schaelen und hacken. 2. Fuer das Bulgur die Champignons putzen, gegebenfalls waschen, hacken und mit dem Zitronensaft mischen. 3. 1 Essloeffel Oel erhitzen. Das Bulgur darin unter Ruehren an- braten. Die Gemuesebruehe hinzufuegen, aufkochen und das Bulgur zugedeckt bei schwacher Hitze in etwa 20 Minuten garen. 4. Das restliche Oel erhitzen und die Zwiebeln darin glasig braten. Das Suppengemuese und den Fenchel hinzufuegen und unter Ruehren einige Sekunden mitbraten. Das Gemuese mit Salz, Pfeffer und dem Kuemmel wuerzen. Die Sahne hinzu- fuegen, einmal aufkochen und das Gemuese zugedeckt bei schwacher Hitze in etwa 5 Minuten bissfesst garen. 5. Die Pilze unter das Bulgur mischen und erhitzen. Die Petersilie und die Fenchelblaettchen waschen, trocken- tupfen und fein hacken. Das Gemuese und das Bulgur damit bestreuen. ** Gepostet von Tanja Flock Stichworte: Gemuese, Pilze, Bulgur, Hauptspeise, Vegetarisch, P3

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Italienische Nudelvielfalt - von Al Dente und NudelformenItalienische Nudelvielfalt - von Al Dente und Nudelformen
„Sie haben da was“: So komisch die Nudel beim berühmten Loriot-Sketch ungewollt über das gesamt Gesicht wandert, so lecker präsentiert sie sich auf unseren Tellern. Königin der Nudeln ist die italienische Pasta:
Thema 9733 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Die Berberitze ist ein aromatisches WildobstDie Berberitze ist ein aromatisches Wildobst
Die Berberitze gehört zu den Wildfrüchten, die schon seit Urzeiten den Menschen als Nahrung dienen.
Thema 9776 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Nahrungsergänzung - Sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll ?Nahrungsergänzung - Sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll ?
Rund 1,3 Mrd. Euro geben deutsche Verbraucher pro Jahr für Vitamine, Mineralstoffe und andere Nahrungsergänzungsmittel aus. Jeder Dritte konsumiert solche Präparate. Der Markt boomt, aber halten die Mittel auch das, was sie versprechen?
Thema 9900 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |