Rezept Wintereintopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wintereintopf

Wintereintopf

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18836
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3460 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kondensmilch gegen Husten !
Bei starkem Husten hilft wunderbar 1 Teelöffel voll mit gezuckerter Kondensmilch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 klein. Dose Mischpilze
500 g Rosenkohl
500 g Weisskraut
1  Kohlrabi
4  Karotten
1  Zwiebel
100 g Speck
500 g Rindfleisch
1 1/2 l Bruehe
1 El. Oel
- - Kuemmel
- - Muskat, Salz, Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Wintereintopf:

Rezept - Wintereintopf
Speck in Wuerfel schneiden, Pilze gut abtropfen lassen. Rosenkohl putzen, Moehren und Kohlrabi schaelen und in duenne Scheiben schneiden. Kohlrabischeiben vierteln, Weisskraut vom Strunk befreien und hobeln. Zwiebeln schaelen und wuerfeln Oel im Topf erhitzen. Speck darin auslassen, Pilze zufuegen und anbraten. Bruehe angiessen, Fleisch, Zwiebeln und Gewuerze zugeben und zum Kochen bringen. 1 1/2 Stunden garen lassen. Vor dem Servieren Fleisch herausnehmen, in Wuerfel schneiden und wieder zugeben. Der Eintopf enthaelt: : Eiweiss: 115 g, Fett: 213 g, Kohlenhydrate: 67 g, 2786 kcal. * Quelle: -Nach Suedwest-Text/10.12.95 Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Suppe, Eintopf, Gemuese, Fleisch, Pilz, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Indonesische Küche - lecker und vielseitigIndonesische Küche - lecker und vielseitig
Die indonesische Küche entführt Sie nach Asien und in die Niederlande. Die asiatischen Einflüsse sind aufgrund der geographischen Lage leicht nachzuvollziehen, die niederländischen sind der holländischen Kolonialzeit geschuldet, die natürlich auch auf der Speisekarte ihre Spuren hinterließ.
Thema 8882 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Einlegen und Einkochen - wie zu Omas ZeitenEinlegen und Einkochen - wie zu Omas Zeiten
Haltbar gemachte Lebensmittel kennen wir. In Form von Konserven aus dem Supermarkt oder sogar in Gläsern, auch aus dem Supermarkt. Aber wer macht denn heutzutage noch selber ein?
Thema 42985 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Dips - Dips und Soßen zum Grillen und selber machenDips - Dips und Soßen zum Grillen und selber machen
Eine ordentliche Ladung Ketchup über das Steak und gut is’! Warum umständlich, wenn es auch einfach geht?! Ganz einfach: es muss gar nicht umständlich sein. Mit ein paar Handgriffen hat man leckere Dips oder Soßen für den Grillgenuss gezaubert.
Thema 67177 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |