Rezept Wintereintopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wintereintopf

Wintereintopf

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18836
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3403 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schmackhafte Rotwein-Beize !
Mischen Sie Rotwein-Beize mit etwas Cognac, zerdrückten Wacholderbeeren, zwei Lorbeerblättern, Zwiebeln, Nelken, Pfefferkörnern, Zitronensaft und Orangenstückchen. Sie werden sicherlich ganz begeistert sein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 klein. Dose Mischpilze
500 g Rosenkohl
500 g Weisskraut
1  Kohlrabi
4  Karotten
1  Zwiebel
100 g Speck
500 g Rindfleisch
1 1/2 l Bruehe
1 El. Oel
- - Kuemmel
- - Muskat, Salz, Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Wintereintopf:

Rezept - Wintereintopf
Speck in Wuerfel schneiden, Pilze gut abtropfen lassen. Rosenkohl putzen, Moehren und Kohlrabi schaelen und in duenne Scheiben schneiden. Kohlrabischeiben vierteln, Weisskraut vom Strunk befreien und hobeln. Zwiebeln schaelen und wuerfeln Oel im Topf erhitzen. Speck darin auslassen, Pilze zufuegen und anbraten. Bruehe angiessen, Fleisch, Zwiebeln und Gewuerze zugeben und zum Kochen bringen. 1 1/2 Stunden garen lassen. Vor dem Servieren Fleisch herausnehmen, in Wuerfel schneiden und wieder zugeben. Der Eintopf enthaelt: : Eiweiss: 115 g, Fett: 213 g, Kohlenhydrate: 67 g, 2786 kcal. * Quelle: -Nach Suedwest-Text/10.12.95 Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Suppe, Eintopf, Gemuese, Fleisch, Pilz, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Was ist Cholesterin, und auf was muß ich achten?Was ist Cholesterin, und auf was muß ich achten?
Cholesterin ist ein fettähnlicher Stoff, welchen der Körper überwiegend selbst bildet, den Rest nimmt er mit der Nahrung auf.
Thema 17244 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 3 Montag, was esse ich heute?Hartz IV - Tag 3 Montag, was esse ich heute?
Im tiefsten Innern bin ich ein Gewohnheitstier: Deshalb frühstücke ich auch heute wieder Müsli. Übrigens habe ich die vergangenen zehn Monate kein Müsli gegessen...
Thema 29586 mal gelesen | 09.03.2009 | weiter lesen
Mit Hefe macht man Brot und BierMit Hefe macht man Brot und Bier
Was wäre Bier ohne Hefe? Hopfentee. Was wäre Brot ohne Hefe? Ein dumpfer Teigkloß ohne Löcher.
Thema 7394 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |