Rezept Wildsuppe Chasseur

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wildsuppe Chasseur

Wildsuppe Chasseur

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14086
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 24627 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rapunzel mag es warm !
Rapunzel oder auch Feldsalat wird in handwarmes Wasser gelegt, wenn er welk geworden ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Wildfleisch (Gulasch)
150 g Durchwachsenen Raeucherspeck
1  Stange Lauch
2  Moehren
1  Stueck Sellerieknolle
1  Petersilienwurzel
1 l Wildbouillon
1  Lorbeerblatt
2  Nelken
4  Pfefferkoerner
1 El. Mehl
15 cl Herber Rotwein
2 El. Preiselbeermarmelade
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
- - Eventuell Tabasco
250 g Frische Champignons (im Notfall aus der Dose)
1 El. Butter
1/8 l Schlagsahne
1 El. Feingehackte Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Wildsuppe Chasseur:

Rezept - Wildsuppe Chasseur
Fuer diese herzhafte Wildsuppe, die sich besonders gut als Partygericht eignet, verwende ich preiswertes Wildfleisch vom Reh, Hirsch oder Wildschwein. Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten Garzeit: 90 Minuten (Schnellkochtopf: 20 Minuten) Pro Person etwa 1883 Joule / 450 Kalorien. Das kuechenfertige Wildfleisch waschen, trockentupfen und in 2-3 cm grosse Wuerfel schneiden. Den Speck ebenfalls kleinwuerflig schneiden. Das Suppengemuese waschen, putzen und kleinschneiden. In einem grossen Kochtopf oder im Schnellkochtopf den Speck auslassen. Das Fleisch sowie das Suppengemuese dazu geben und kraeftig anbraten. Mit der Bruehe aufgiessen. Die ganzen Gewuerze in ein Leinensaeckchen geben und in den Topf haengen. Bei geringster Hitze 90 Minuten ( im Schnellkochtopf 20 Minuten) kochen lassen. Dann das Gewuerzbeutelchen entfernen. Das Mehl in etwas kaltem Wasser anruehren und die Suppe damit leicht binden. Mit dem Wein, der Preiselbeermarmelade sowie Salz und Pfeffer kraeftig abschmecken. Falls die Suppe als Partysuppe serviert werden soll, eventuell mit einigen Tropfen Tabasco schaerfen. Schliesslich die in der Zwischenzeit gesaeuberten, halbierten und in Butter gedaempften ( oder aus der Dose genommenen und abgetropften) Pilze in der Suppe heiss werden lassen. Die Wildsuppe in Tassen fuellen, auf jede Portion einen Klecks Schlagsahne geben und etwas gehackte Petersilie darueberstreuen. Sofort servieren. Das passt dazu: Frisches Stangenweissbrot Als Getraenk Sherry oder Portwein Erfasser: Stichworte: Suppen, Wild, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Anthony Bourdain - der Abenteurer unter den KöchenAnthony Bourdain - der Abenteurer unter den Köchen
Anthony Bourdain ist einer der wenigen Köche, die weltweit bekannt sind. Das liegt nicht so sehr an seinen Rezepten als vielmehr an seiner Person und an der Art, wie er über Kochen, Köche und die Lust am Genuss schreibt.
Thema 9722 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Kochkurse für Senioren - Gesunde Ernährung im AlterKochkurse für Senioren - Gesunde Ernährung im Alter
Die Frage der Ernährung begleitet uns durch das gesamte Leben. Im Alter wünschen wir uns vital, dynamisch und gesund zu sein. Leider sieht die Realität etwas anders aus, denn viele Senioren leiden unter ernährungsbedingten Krankheiten.
Thema 7414 mal gelesen | 10.10.2009 | weiter lesen
Harald Wohlfahrt - Kochkunst auf höchstem NiveauHarald Wohlfahrt - Kochkunst auf höchstem Niveau
Wer über die Weihnachtsfeiertage einen Abstecher in die Baiersbronner „Schwarzwaldstube“ plant, um sich dort von Harald Wohlfahrt und seinem Team kulinarisch verwöhnen zu lassen, ist im Oktober leider schon ein wenig zu spät dran.
Thema 6030 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |