Rezept Wildschweinschnitzel mit Preiselbeersauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wildschweinschnitzel mit Preiselbeersauce

Wildschweinschnitzel mit Preiselbeersauce

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28417
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11748 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kaki !
Kaki-Frucht , gegen Nieren und Leberleiden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
6  Wildschweinschnitzelchen à 50 g
200 g Waldpilze
1 Scheib. gerauchter Bauchspeck, fein gewuerfelt
3  Schalotten, fein geschnitten
1  Knoblauchzehe, fein geschnitten
1/4 l Fleischbruehe
1 El. Rotweinessig
1/8 l Rotwein
1/4 l Sahne
2 El. Preiselbeeren
1/2 Tl. Wacholderbeeren, zerrieben
1/2 Bd. Blattpetersilie, fein geschnitten
1  Zweig Thymian
1 El. Butter
1 Tl. Mehl
- - Salz, Pfeffer
- - Olivenoel zum Anbraten
Zubereitung des Kochrezept Wildschweinschnitzel mit Preiselbeersauce:

Rezept - Wildschweinschnitzel mit Preiselbeersauce
Die Schnitzelchen flach klopfen, pfeffern, salzen und in heissem Olivenoel von jeder Seite zwei Minuten anbraten. Dann herausnehmen und warm stellen. In der Fleischpfanne zwei Schalotten und Speck anduensten. Mit Rotwein und Fleischbruehe abloeschen, den Essig und die Wacholderbeeren zugeben. Die Fluessigkeit um die Haelfte reduzieren lassen und passieren. Die Sahne mit dem Mehl gut vermischen und damit den Fond abbinden. Die Preiselbeeren unter die Sauce mischen. Die restliche Schalotte in einer Pfanne mit Butter duensten, Knoblauch und Pilze dazugeben und bei starker Hitze anbraten. Bevor die Pilze braun werden, die Pfanne vom Feuer ziehen und gezupften Thymian und Petersilie untermischen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Die Schnitzelchen in der Sauce erwaermen und auf Tellern anrichten. Die Pilze darauf geben und die Sauce angiessen. Dazu passen gut Semmelknoedel oder Spaetzle. :Stichwort : Wild :Stichwort : Wildschwein :Stichwort : Waldpilze :Stichwort : Preiselbeere :Stichwort : Sauce :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 24.10.2000 :Letzte Aenderung: 26.10.2000 :Quelle : ARD-Buffet 26.10.2000, :Quelle : Wochenthema: Wild(e) - Pilzzeit

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Biogarten für Bier kriechen Schnecken meilenweitBiogarten für Bier kriechen Schnecken meilenweit
In den ersten warmen Frühlingsnächten rücken sie an: die Schnecken. Schleimspuren und Fraßstellen zeugen am Tag danach von ihrer heimlichen Fressorgie. Doch man sollte trotz drohender Invasion nicht gleich zur chemischen Keule greifen.
Thema 8105 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Trennkost Diät mit Konsequenz zum Idealgewicht mit trennkostTrennkost Diät mit Konsequenz zum Idealgewicht mit trennkost
Im Dschungel der Modediäten und modernen Ernährungsformen ist es schwierig, den Überblick zu bewahren, um für sich das richtige zu finden. Von „Diäten“ wird uns ja tagtäglich abgeraten, zu oft enden diese nämlich im Jojo-Effekt oder einer Essstörung.
Thema 114716 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen
Hartz IV - Gesunde Ernährung von 3 Euro pro Tag?Hartz IV - Gesunde Ernährung von 3 Euro pro Tag?
Ob das Geld, was Hartz IV-Empfängern zur Verfügung steht, für einen vernünftigen Lebenswandel reicht, darüber wird heiß diskutiert. Durchschnittlich stehen pro Tag rund drei Euro für Lebensmittel zur Verfügung, im Monat also rund 90 Euro.
Thema 49786 mal gelesen | 05.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |