Rezept Wildschweinschnitzel mit Preiselbeersauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wildschweinschnitzel mit Preiselbeersauce

Wildschweinschnitzel mit Preiselbeersauce

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28417
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11349 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rosinen für schalen Sekt !
Das ist Ihnen sicher auch schon passiert: der Sekt ist schal geworden und man weiß nicht, was man damit machen soll. Wenn Ihnen das wieder einmal passiert, dann werfen Sie eine Rosine in die Sektflasche. Durch den Zuckergehalt wird erneut Kohlensäure erzeugt, der Geschmack aber bleibt unverändert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
6  Wildschweinschnitzelchen à 50 g
200 g Waldpilze
1 Scheib. gerauchter Bauchspeck, fein gewuerfelt
3  Schalotten, fein geschnitten
1  Knoblauchzehe, fein geschnitten
1/4 l Fleischbruehe
1 El. Rotweinessig
1/8 l Rotwein
1/4 l Sahne
2 El. Preiselbeeren
1/2 Tl. Wacholderbeeren, zerrieben
1/2 Bd. Blattpetersilie, fein geschnitten
1  Zweig Thymian
1 El. Butter
1 Tl. Mehl
- - Salz, Pfeffer
- - Olivenoel zum Anbraten
Zubereitung des Kochrezept Wildschweinschnitzel mit Preiselbeersauce:

Rezept - Wildschweinschnitzel mit Preiselbeersauce
Die Schnitzelchen flach klopfen, pfeffern, salzen und in heissem Olivenoel von jeder Seite zwei Minuten anbraten. Dann herausnehmen und warm stellen. In der Fleischpfanne zwei Schalotten und Speck anduensten. Mit Rotwein und Fleischbruehe abloeschen, den Essig und die Wacholderbeeren zugeben. Die Fluessigkeit um die Haelfte reduzieren lassen und passieren. Die Sahne mit dem Mehl gut vermischen und damit den Fond abbinden. Die Preiselbeeren unter die Sauce mischen. Die restliche Schalotte in einer Pfanne mit Butter duensten, Knoblauch und Pilze dazugeben und bei starker Hitze anbraten. Bevor die Pilze braun werden, die Pfanne vom Feuer ziehen und gezupften Thymian und Petersilie untermischen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Die Schnitzelchen in der Sauce erwaermen und auf Tellern anrichten. Die Pilze darauf geben und die Sauce angiessen. Dazu passen gut Semmelknoedel oder Spaetzle. :Stichwort : Wild :Stichwort : Wildschwein :Stichwort : Waldpilze :Stichwort : Preiselbeere :Stichwort : Sauce :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 24.10.2000 :Letzte Aenderung: 26.10.2000 :Quelle : ARD-Buffet 26.10.2000, :Quelle : Wochenthema: Wild(e) - Pilzzeit

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Gewürznelke: Eine außergewöhnliche HeilpflanzeDie Gewürznelke: Eine außergewöhnliche Heilpflanze
Die Gewürznelke wird in unseren Breitengraden besonders in den Wintermonaten hoch geschätzt. Im Punsch, Glühwein oder Lebkuchen darf sie keinesfalls fehlen. Doch die einzigartige Nelke ist weit mehr als nur ein Gewürz.
Thema 4396 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Haute Patisserie - Französische Konditoren flirten mit der ModeweltHaute Patisserie - Französische Konditoren flirten mit der Modewelt
Mille-feuilles, Eclairs und Petits Fours: Liebhabern des Süßen gilt die französische Patisserie seit jeher als eine unwiderstehliche Versuchung. Doch schlichtes Naschen ist in Paris längst passe.
Thema 12306 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Dessert - Italienische Süßspeisen KlassikerDessert - Italienische Süßspeisen Klassiker
Natürlich gibt es da die Pasta und die Pizzen, und wenn die auf den Tisch kommen, soll es deftig und manchmal auch scharf zugehen. Doch die italienische Küche hat auch andere Seiten zu bieten: köstliche Desserts.
Thema 17110 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |