Rezept WILDSCHWEINRAGOUT

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept WILDSCHWEINRAGOUT

WILDSCHWEINRAGOUT

Kategorie - Wild, Schwein Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28922
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 16538 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 2

Küchentipp: Gegen Kohlgeruch !
Wenn man zu Kohlgerichten beim Kochen ein paar Walnüsse hinzufügt, stinkt es nicht so stark.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Wildschweinragout; am besten aus der Keule
150 g Bauchspeck
20 g Getrocknete Steinpilze; am Abend vorher eingeweicht
4  Zwiebeln
- - Salz, Pfeffer
4  Wacholderbeeren
2  Lorbeerblätter
2  Nelken
250 g Karotten
1/4 l Rotwein
2 El. Creme fraiche
- - Etwas Petersilie
- - Ilka Spiess ZDF Volle Kanne Susanne
Zubereitung des Kochrezept WILDSCHWEINRAGOUT:

Rezept - WILDSCHWEINRAGOUT
Fleisch würfeln, Speck sehr fein würfeln. Beides zusammen in einem Bräter anbraten, dann die Zwiebeln kurz mit braten. Gewürze dazugeben und mit Rotwein sowie der gleichen Menge Wasser aufgießen. Zugedeckt 1 Stunde schmoren. Nun die klein geschnittenen Möhren dazu geben, nochmals auf kleiner Hitze eine knappe Stunde schmoren, zum Schluss mit der Creme fraiche binden und der gehackten Petersilie bestreuen. Dazu passen Spätzle.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mogelt die Packung? Wissenswertes zur LebensmittelverpackungMogelt die Packung? Wissenswertes zur Lebensmittelverpackung
Die Lebensmittelindustrie, vor allem die großen internationalen Konzerne wie Tchibo, Nestlé, Procter & Gamble, Unilever, Masterfoods, aber auch Oetker, Kraft oder Nordmilch gehören zu den mächtigsten Betrieben der Welt, die sich dieselbe gern nach ihrem Gusto formen würden.
Thema 4143 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Grillen - Perfekte Glut in fünf Minuten mit Tauchsieder und FönGrillen - Perfekte Glut in fünf Minuten mit Tauchsieder und Fön
Am Anfang war das Feuer. Wer beim Grillen die gemütliche und bequeme Nähe der eigenen vier Wände nicht missen will, und obendrein den Kampf mit der Glut zu Beginn des Grillens satt hat, für den haben wir endlich ein Patentrezept!
Thema 12025 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Lamm - Lammfleisch ist würzig und sehr zartLamm - Lammfleisch ist würzig und sehr zart
Beim Lammfleisch-Verzehr bildet Deutschland im europäischen Vergleich das Schlusslicht – noch müssen Lamm-Liebhaber sich gegen etliche Vorurteile zur Wehr setzen.
Thema 12109 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |