Rezept Wildsalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wildsalat

Wildsalat

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21249
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3544 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Marinieren !
Fleisch in Essig, Zitronensaft und Wein mit Gewürzen (z.b. Pfefferkörnern, Lorbeer, Wacholderbeeren) einige Stunden einlegen. Macht das Fleisch schön zart.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Hasenbraten; oder Rehbraten
100 g Gebratenes Haehnchen
100 g Gekochter Schinken
3  Gekochte Kartoffeln
1  Apfel
- - Essig
- - Oel
- - Salz
- - Pfeffer
50 g Mayonnaise
1  Gewuerzgurke
4  Cornichons
2  Schalotten
1 Tl. Petersilie; gehackt
1  Kopfsalat
100 g Weisse Trauben
4  Tomaten
50 g Nuesse; gerieben
Zubereitung des Kochrezept Wildsalat:

Rezept - Wildsalat
Fleisch, Haehnchen und Schinken in Streifen schneiden. Kartoffeln und geschaelten Apfel wuerfeln. Mit Essig, Oel, Salz und Pfeffer anmachen und 30 Minuten ziehen lassen. Mehrmals mischen. Fuer die Sauce Gewuerzgurken, Cornichons und Schalotten fein hacken. Mit Petersilie und der Mayonnaise gut verruehren. Anrichten: Die gut gewaschenen Salatblaetter auf einer flachen Schuessel verteilen. Den Fleischsalat darauf anrichten und mit der Kraeutermayonnaise ueberziehen. Mit den Nuessen bestreuen. Garniert wird dieser Salat mit Trauben und in Faecher geschnittenen Tomaten. Mit Brot oder gebratenen Kartoffeln servieren. * Quelle: delicatessa Globus gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Salat, Wild, Gefluegel, Kartoffel, Nuss, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Ernährungspyramide - Grundstein für unsere ErnährungDie Ernährungspyramide - Grundstein für unsere Ernährung
Die Ernährungspyramide gilt als anerkanntes Modell für eine gesunde, ausgewogene Lebensweise. Wer sich nach ihr richtet, vermeidet die typischen Fett-Zuckerfallen, die nicht nur die Kilos in die Höhe schnellen lassen, sondern auch schlapp und müde machen.
Thema 12803 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Besteck richtig benutzen, ohne Panne durch das DinnerBesteck richtig benutzen, ohne Panne durch das Dinner
Für die einen ist es lediglich eine Frage der Intuition, für die anderen ein Buch mit sieben Siegeln: die korrekte Benutzung des Tischbestecks.
Thema 18247 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Madenkäse Casu Marzu aus SardinienMadenkäse Casu Marzu aus Sardinien
Ein ganz besonderer Schafskäse aus Sardinien. Auch bekannt als Wurmkäse, oder „Casu Marzu“, was auf Sardinisch so viel bedeutet wie „verrotteter Käse“.
Thema 93438 mal gelesen | 08.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |