Rezept Wildreis Oriental

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wildreis Oriental

Wildreis Oriental

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9565
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6748 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Natürlich, natürliche Gefäße !
Große grüne Paprikaschoten eignen sich gut als Behälter für Dips (z.B. fein abgeschmeckter Sahnequark) oder für Salate. Das obere Ende mit Stiel wird abgeschnitten, die Schote von Samen und Rippen befreit und fertig sind sie zum Füllen. Halbierte, ausgehöhlte Melonen halten Obstsalate länger frisch als normale Schüsseln. So macht auch Kindern das essen mehr Spaß.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Wildreis
6 dl Wasser
- - Salz
1  Avocado; geschaelt,halbiert entsteint, in Scheiben
- - mit dem
1 El. Zitronensaft; betraeufelt
2  Lauchstengel;in duenne Ringe
2  Peperoncini; entkernt in Ringe
1  Schalotte; feingehackt
75 g Erdnuesse; gesalzen grobgehackt
2  Zitronen
6 El. Paniermehl; frisch gerieben
300 g Pouletbrueste; gewuerfelt
2 El. Erdnussbutter
80 g Senffruechte; aus dem Glas sehr grob gehackt
6 El. Erdnussoel
- - Cayennepfeffer
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Wildreis Oriental:

Rezept - Wildreis Oriental
Wildreis im Salzwasser weichkochen. Zitrone unter fliessendem, heissem Wasser gut waschen, duenn abschaelen, Schale sehr fein hacken. In siedendem Wasser ein paar Minuten blanchieren. In ein Sieb geben, gut abtropfen lassen, dann mit dem Paniermehl vermischen. Erdnussbutter in einer Schuessel cremig ruehren. Pouletwuerfel darin wenden, bis sie gut ueberzogen sind, dann im Paniermehl wenden. Etwas Oel erhitzen, Nuesse darin braun roesten. Gemuese beifuegen und ein paar Minuten duensten. Aus der Pfanne nehmen, restliches Oel beifuegen, Pouletwuerfel darin rundherum knusprigbraten. Gemuese, Senffruechte und Wildreis dazugeben, alles vermengen und sogleich servieren. * Quelle: Beatrice Aepli, in Orella, Heft 6, 1994 Erfasst von Rene Gagnaux, 23.05.1994 Stichworte: Reis, Wildreis, Gefluegel, Gemuese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Austern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jedenAustern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jeden
Wahrscheinlich schlürften schon Steinzeitmenschen in Küstengebieten die schmackhafte Muschel, deren Name sich vom griechischen Wort für Knochen ableitet. Seit über 250 M. Jahren gibt es Austern in den Gewässern der ganzen Welt.
Thema 9955 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Nudelsalat - Salate zum GrillenNudelsalat - Salate zum Grillen
Neben dem Kartoffelsalat findet ein weiterer typischer Sommer-Salat auf vielen Partys und Privatveranstaltungen regelmäßig sein Plätzchen. Ich spreche vom Nudelsalat. Jeder kennt die Nudel in allen möglichen Formen von der italienischen Küche her.
Thema 16134 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen
Quinoa - Getreideersatz der Inka neu entdecktQuinoa - Getreideersatz der Inka neu entdeckt
Quinoa, hierzulande noch nicht allzu lange Stammgast in den Naturkostläden, ist mitnichten eine Neuentdeckung.
Thema 6266 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |