Rezept Wildreis Blaubeer Dessert

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wildreis-Blaubeer-Dessert

Wildreis-Blaubeer-Dessert

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22837
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2777 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kalte Bananen !
Bewahren Sie reife Bananen im Kühlschrank auf, der Reifeprozess wird dadurch verzögert. Durch die Kälte verfärbt sich die Schale zwar braun, aber die Frucht bleibt davon unbeeinflusst.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
200 g Wildreis
- - Salz
250 g Blaubeeren, aus dem Glas
100 g Rohrzucker
2 El. Reismehl
1 El. Zitronensaft
- - Cooknet : 235:570/210 Fido : 2:2487/3008.6 26.11.96
Zubereitung des Kochrezept Wildreis-Blaubeer-Dessert:

Rezept - Wildreis-Blaubeer-Dessert
Wildreis mit einer Messerspitze Salz und Wasser in einem Topf aufkochen lassen und anschließend eine halbe Stunde kochen. Dann den Reis zur Seite stellen. Blaubeeren in einen Topf geben, dazu einen achtel Liter Wasser und eine Prise Salz. Zucker und Reismehl in etwas Wasser lösen und unter die Blaubeeren rühren. Das Ganze aufkochen und anschließend köcheln lassen, bis es eingedickt ist. Zitronensaft einrühren und anschließend den gekochten Wildreis. Das Dessert schmeckt sowohl lauwarm als auch eisgekühlt mit Schlagsahne oder Vanillejoghurt. :Quelle : "Chilli, Mais und Kaktusfeigen - Die Küche der : Erschienen im Heinrich Hugendubel Verlag München

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
F.X. Mayr-Kur - Diät mit Gemüse, Getreide und Obst abnehmenF.X. Mayr-Kur - Diät mit Gemüse, Getreide und Obst abnehmen
Gesundheit, natürliche Schönheit, Vitalität und eine gute Figur sind Wünsche von vielen Personen. Der österreichische Arzt Dr. F. X. Mayr erkannte, dass man Gesundheit und Wohlbefinden nur durch eine gesunde, leistungsfähige Verdauung schaffen kann.
Thema 22385 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Rettich - etwas Schärfe für den SalatRettich - etwas Schärfe für den Salat
Als ‚Radi’ kennt man ihn in Bayern, als ‚Reddisch’ in der Pfalz – die scharfen Wurzeln machen sich würzig in sommerlichen Salaten, sind gesund auch einfach aus der Hand geknabbert und seit Jahrtausenden Bestandteil menschlicher Ernährung.
Thema 9845 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Speiseeis im Vergleich, und dabei noch Kalorien sparenSpeiseeis im Vergleich, und dabei noch Kalorien sparen
Speiseeis lieben Groß und Klein. Je höher die Außentemperaturen steigen, desto größer die Lust auf den kühlen Genuss, ob am Stil oder als frisch gestochene Kugel, im Becher oder im Hörnchen.
Thema 4760 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |