Rezept Wildhasenfilet im Kohl Blaetterteigmantel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wildhasenfilet im Kohl-Blaetterteigmantel

Wildhasenfilet im Kohl-Blaetterteigmantel

Kategorie - Wild, Hase, Blaettertei Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25916
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2864 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salz entklumpen !
Wenn Salz in der Packung feucht geworden ist, kann man es kurz in der Mikrowelle erhitzen, dann wird es wieder streufähig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
4  Rueckenfilets vom Wildhasen
- - Salz
- - Weisser Pfeffer
250 g Blaetterteig
100 g Hasenfleisch, mager
100 g Sahne
1  Rose Broccoli
1 El. Olivenoel
2 El. Moosbeeren
2 El. Butter
1/4 kg Kohlblaetter
1/4 l Rotwein
- - Petra Holzapfel Toni Moerwald www.weidwerk.at
Zubereitung des Kochrezept Wildhasenfilet im Kohl-Blaetterteigmantel:

Rezept - Wildhasenfilet im Kohl-Blaetterteigmantel
Die Hasenrueckenfilets zuputzen und entsehnen, mit Salz und weissem Pfeffer wuerzen, kurz in Olivenoel anbraten, rasten lassen. Die Kohlblaetter vom Strunk entfernen, putzen und waschen, in Salzwasser blanchieren und abschrecken. Die Broccoliroeschen putzen, in Salzwasser blanchieren, abschrecken, vor dem Anrichten in Butter schwenken und wuerzen. Das magere Hasenfleisch zweimal durch die feine Scheibe des Fleischwolfes drehen, Obers unterziehen zu einer Farce, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Blaetterteig ca. 3 mm dick ausrollen, die Kohlblaetter darauflegen und mit Hasenfarce bestreichen. Die Wildhasenfilets darin einwickeln und im vorgeheizten Backrohr bei 200Grad C ca. 8-12 Minuten backen. Den Bratenrueckstand erhitzen und mit Rotwein abloeschen, reduzieren lassen, mit Butter montieren, Moosbeeren unterziehen und abschmecken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen BackofenBlechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen Backofen
Ran ans Blech, fertig, los – um einen köstlichen Blechkuchen zu zaubern, müssen Sie keine Materialschlacht veranstalten. Die Backform kann getrost entfallen, da Teig und Belag direkt auf dem Blech gebacken werden.
Thema 6925 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Kichererbsen - die witzigen HülsenfrüchteKichererbsen - die witzigen Hülsenfrüchte
Eine Schönheit sind sie wahrlich nicht. Dafür haben sie jedoch den lustigsten Namen aller Gemüsesorten: Kichererbsen sind fade braun und schrumpelig und machen keinen besonders raffinierten Eindruck. Der Eindruck täuscht.
Thema 11915 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Dressing leicht gemacht - die Krönung jeden SalatesDressing leicht gemacht - die Krönung jeden Salates
Blattsalate sind gesund. Die glatten oder krausen, gelblichen, grünen oder sogar roten Blätter in klein und groß sind reich an Vitaminen, kalorienarm, enthalten Ballaststoffe und Wasser.
Thema 14222 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |