Rezept WILDHASE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept WILDHASE

WILDHASE

Kategorie - Wild, Haarwild, Hase Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28915
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8939 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln im Grill !
Wickeln Sie ungeschälte, gut gereinigte Kartoffeln in Alufolie und legen Sie sie an den Rand der Holzkohlenglut. Nach etwa 40 Minuten haben Sie eine köstliche Beilage zu Ihrem Grillsteak.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Hasenruecken
- - Petersilienwurzel
1/2  Sellerieknolle
2  Karotten
1/4  Rotwein
1 gross. Zwiebel
- - Wacholderbeeren
1  Zweig Rosmarin
- - Lauch
1 El. Zwetschgenmus
1  Orange
50 g Butter
50 g Pflanzenfett
- - Salz, Pfeffer
- - Sud von Gruenen Nuessen
- - Ilka Spiess Bayerischer Rundfunk Kochgeschichten
Zubereitung des Kochrezept WILDHASE:

Rezept - WILDHASE
Fond: Hasenruecken ausloesen und die ausgeloesten Knochen zu einem Fond ansetzen. Dazu die zerkleinerten Knochen in Pflanzenfett anbraten, mit Pfeffer und Salz wuerzen, kleingeschnittenes Wurzelgemuese (Petersilienwurzel, Sellerie und Karotten) und Zwiebel zugeben. Dann Wacholderbeeren, ein Zweig Rosmarin, Thymian und ein bisschen klein geschnittenen Lauch. Die geschaelte und in Stuecke geschnittene Orange und einen Essloeffel Zwetschgenmuss unterheben und mit einem 1/4 l Rotwein abloeschen. Bei Bedarf Kalbsbruehe zugeben. Das Ganze eine 1,5 Stunden koecheln lassen, abseihen, die Sosse reduzieren, abschmecken und mit kalter Butter binden. Wenn vorhanden, einen Schuss Sud von den Gruenen Nuessen dazu geben. Hasenfilet kurz in Pflanzenfett anbraten mit Salz und Pfeffer wuerzen. Das Fleisch mit der kraeftigen Sosse ueberziehen und servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lebkuchenhaus zum selber bauenLebkuchenhaus zum selber bauen
Gemeinsam mit den Kindern ein Lebkuchenhaus zu bauen, ist wohl eine der schönsten Beschäftigungen für den Beginn der Adventszeit.
Thema 22440 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Schlehen - Früchte für den Schlehenwein oder MarmeladeSchlehen - Früchte für den Schlehenwein oder Marmelade
Schon in der Jungsteinzeit speisten unsere Vorfahren von den herben Früchten des Schleh- oder Schwarzdorns (Prunus spinosa).
Thema 10380 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Milchsäuregärung,  die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängernMilchsäuregärung, die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern
Für alle, die die Haltbarkeit bestimmter Lebensmittel verlängern möchte, ohne auf chemisch hergestellte Zusatzstoffe zurückzugreifen, ist die Milchsäuregärung eine interessante Option. Diese Konservierungsmethode auf natürlicher Basis wird schon seit Jahrtausenden geschätzt.
Thema 10637 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |