Rezept WILDHASE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept WILDHASE

WILDHASE

Kategorie - Wild, Haarwild, Hase Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28915
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8978 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Köstliche Omelettes !
Omelettes werden zarter, wenn der Teig mit Wasser, oder noch besser mit Selterswasser, statt mit Milch angerührt wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Hasenruecken
- - Petersilienwurzel
1/2  Sellerieknolle
2  Karotten
1/4  Rotwein
1 gross. Zwiebel
- - Wacholderbeeren
1  Zweig Rosmarin
- - Lauch
1 El. Zwetschgenmus
1  Orange
50 g Butter
50 g Pflanzenfett
- - Salz, Pfeffer
- - Sud von Gruenen Nuessen
- - Ilka Spiess Bayerischer Rundfunk Kochgeschichten
Zubereitung des Kochrezept WILDHASE:

Rezept - WILDHASE
Fond: Hasenruecken ausloesen und die ausgeloesten Knochen zu einem Fond ansetzen. Dazu die zerkleinerten Knochen in Pflanzenfett anbraten, mit Pfeffer und Salz wuerzen, kleingeschnittenes Wurzelgemuese (Petersilienwurzel, Sellerie und Karotten) und Zwiebel zugeben. Dann Wacholderbeeren, ein Zweig Rosmarin, Thymian und ein bisschen klein geschnittenen Lauch. Die geschaelte und in Stuecke geschnittene Orange und einen Essloeffel Zwetschgenmuss unterheben und mit einem 1/4 l Rotwein abloeschen. Bei Bedarf Kalbsbruehe zugeben. Das Ganze eine 1,5 Stunden koecheln lassen, abseihen, die Sosse reduzieren, abschmecken und mit kalter Butter binden. Wenn vorhanden, einen Schuss Sud von den Gruenen Nuessen dazu geben. Hasenfilet kurz in Pflanzenfett anbraten mit Salz und Pfeffer wuerzen. Das Fleisch mit der kraeftigen Sosse ueberziehen und servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Keine Panik, Pannen in der Küche und beim KochenKeine Panik, Pannen in der Küche und beim Kochen
Wenn das Essen zu salzig ist, ist der Koch verliebt – das ist schön für den Koch, aber schlecht für die Gäste. Kleine Tricks können jedoch das Schlimmste verhindern und die typischen Küchenpannen wieder ausbügeln.
Thema 6962 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Seeigel - Stachlige Delikatesse aus dem MeerSeeigel - Stachlige Delikatesse aus dem Meer
Freud und Leid liegen dicht beieinander und verspricht der Verzehr des Seeigels (Echinoidea) für manchen höchsten Genuss, so kann der Kontakt mit dem Stachel für alle höchst unangenehm werden. Das gilt besonders dann, wenn sich der spitze Fremdkörper in die Fußsohle bohrt.
Thema 10423 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Wraps - Leichte Kost für zwischendurch der WrapWraps - Leichte Kost für zwischendurch der Wrap
Die Macht der Worte zeigt sich auch im Kulinarischen. Ein unscheinbares kleines »w« verwandelt einen im Ghetto entstandenen Sprechgesang in eine multikulturelle Köstlichkeit. Gemeint sind Wraps, leichte Kost, gerollt und schmackhaft.
Thema 39593 mal gelesen | 12.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |