Rezept Wildgulasch mit Pilzen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wildgulasch mit Pilzen

Wildgulasch mit Pilzen

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18304
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12112 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ein Spritzer Zitronensaft !
Manchmal braucht man nur einen Spitzer Zitronensaft. Um nicht gleich die ganz Frucht aufzuschneiden, stechen Sie sie mit dem Zahnstocher an. Das ist ausreichend. Denn die Zitrone trocknet dann nicht so schnell aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Wildgulasch (z.B. aus der Keule), bis 1/7 mehr
2  Lorbeerblaetter bis zur Haelfte mehr
3  Gewuerznelken
5  Wacholderbeeren
5 g Getrocknete Mischpilze
1/4 l Rotwein
3  mittl. Zwiebeln
500 g Champignons
2 El. Butterschmalz
- - Salz
- - weisser Pfeffer
1/2 l Wasser, heiss, evtl. bis zur Haelfte mehr
2 El. Mehl
300 g Spaetzle
720 ml Glas junge ganze Karotten
2 El. Butter oder Margarine,
1/2  Bd. Petersilie
1 El. Johannisbeergelee
1 El. Creme fraiche
- - Birnen
- - Preiselbeeren
- - Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Wildgulasch mit Pilzen:

Rezept - Wildgulasch mit Pilzen
Fleisch eventuell abtupfen. Mit Gewuerzen, Mischpilzen und Rotwein in eine Schuessel geben. Fleisch darin einige Stunden, am besten ueber Nacht, ziehen lassen. Zwiebeln schaelen und in Spalten schneiden. Pilze putzen, waschen und halbieren. Fleisch trockentupfen und die Marinade aufbewahren. Butterschmalz in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Pilze darin goldbraun braten. Herausnehmen. Fleisch im Bratfett kraeftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Mit Mehl bestaeuben und kurz anschwitzen. Mit 1/2 - 3/4 l heissem Wasser und der Marinade abloeschen. Zugedeckt ca. 1 Stunde schmoren. Zwiebeln und Pilze nach etwa 30 Minuten Garzeit zufuegen. Spaetzle in kochendem Salzwasser ca. 12 Minuten garen. Karotten abtropfen. Fett erhitzen. Karotten darin ca. 3 Minuten duensten. Petersilie waschen, hacken und darueberstreuen. Die Sauce mit Gelee und Creme fraiche abschmecken. Alles anrichten. Nach Belieben dazu: mit Preiselbeeren gefuellte Birnen und Petersilie. Getraenk: trockener Rotwein. Zubereitungszeit ca. 1 1/2 Stunden (ohne Wartezeit). Pro Portion ca. 660 kcal/2770 kJ * Quelle: erfasst: A. Bendig Stichworte: Wild, Haarwild, Gulasch, Pilze, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gurken - Salat Gurken dürfen täglich auf den SpeiseplanGurken - Salat Gurken dürfen täglich auf den Speiseplan
Selbst eine staatliche 40-Zentimeter-Salatgurke hat kaum Kalorien, ist dafür aber ein gesunder Frischmacher, der dem Körper wertvolle Flüssigkeit zuführt.
Thema 9018 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Der Ernährungsberater bringt Sie auf die Schlanke LinieDer Ernährungsberater bringt Sie auf die Schlanke Linie
Jeder Übergewichtige kennt den Kampf mit dem Gewicht und hat sicher schon die eine oder andere Diät ausprobiert.
Thema 8074 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen
Meerkohl: Ein historisches Gemüse mit ZukunftMeerkohl: Ein historisches Gemüse mit Zukunft
Er verträgt auch salzhaltigen Boden und wird deshalb neuerdings von Wissenschaftlern als eine Pflanze der Zukunft betrachtet: der Meerkohl.
Thema 10818 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |