Rezept Wildgemuese Klopse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wildgemuese-Klopse

Wildgemuese-Klopse

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15019
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3351 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sahne (Rahm) einfrieren !
Schlagsahne im Originalbehälter lässt sich bestens einfrieren, wenn zwischen Inhalt und Deckel noch etwa 1cm „Luft“ ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
6  Haende Wildgemuese oder bis 1/3 mehr junge Brennessel, Giersch,
- - Breitwegerich, Loewenzahn, Pastinake
- - Baerlauch und Wiesenschaum- kraut; zum Wuerzen
1  Ei
2 1/2 El. Haferflocken oder Semmelbroesel; zum Binden
1 1/2 El. Schnittkaese; gerieben: Die Kraeuter harmonieren sehr
- - gut mit Kaese
- - Butter oder Pflanzenoel zum Braten
Zubereitung des Kochrezept Wildgemuese-Klopse:

Rezept - Wildgemuese-Klopse
Kraeuter - wie schon bei der Suppe - waschen, blanchieren und hacken. In einer Schuessel mit den Wuerzkraeutern, Ei und Haferflocken vermischen und mit dem geriebenen Kaese abschmecken. Evtl. mit Salz und Pfeffer nachwuerzen. Mit einem Loeffel Klopse formen und in einer beschichteten Pfanne zartbraun braten. Das benutzte Fett ueber die fertigen Klopse geben und mit essbaren Lungenkrautblueten umlegen. Dazu passt Kartoffelpueree und alle Arten Gemuese. * Quelle: Nach Nordtext 24.04.95 Erfasst: Ulli Fetzer ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Sat, 29 Apr 1995 Stichworte: Gemuese, Frisch, Kraeuter, Vegetarisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Morcheln - Der Speisemorchel, Rundmorchel und SpitzmorchelMorcheln - Der Speisemorchel, Rundmorchel und Spitzmorchel
Im österreichischen Burgenland nennt man sie Mairöhrl, morels werden sie auf Englisch genannt, funghi spugnoli in Italien: die Speisemorcheln.
Thema 18045 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Slow Food - die Arche des GeschmacksSlow Food - die Arche des Geschmacks
Die Genuss-Bewegung Slow Food hat sich neben einer Schulung des Geschmackssinns und einer Entschleunigung des Essens vom Anbau bis zur Nahrungsaufnahme.
Thema 7985 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Grillzeit Würstchenzeit welche Wurst soll auf den GrillGrillzeit Würstchenzeit welche Wurst soll auf den Grill
Kaum strahlt die Sonne vom blauen Frühlingshimmel, werfen schon die ersten Frühgriller den Grill an. Und was ist mit am beliebtesten beim Grillen? Würstchen in jeder Art und Form. Was ist drin, wie sind sie gewürzt und welche kann (darf) man grillen?
Thema 16601 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |