Rezept Wildgemuese Klopse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wildgemuese-Klopse

Wildgemuese-Klopse

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15019
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3383 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gesunder Löwenzahn !
Weniger Bitterstoffe als der wilde Löwenzahn enthalten die gebleichten Stiele des Zuchtlöwenzahns aus Frankreich („Vollherziger“), dafür aber dreimal soviel Vitamin C wie normaler Kopfsalat, dazu Karotin, Mineralstoffe, Vitamin B und B2.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
6  Haende Wildgemuese oder bis 1/3 mehr junge Brennessel, Giersch,
- - Breitwegerich, Loewenzahn, Pastinake
- - Baerlauch und Wiesenschaum- kraut; zum Wuerzen
1  Ei
2 1/2 El. Haferflocken oder Semmelbroesel; zum Binden
1 1/2 El. Schnittkaese; gerieben: Die Kraeuter harmonieren sehr
- - gut mit Kaese
- - Butter oder Pflanzenoel zum Braten
Zubereitung des Kochrezept Wildgemuese-Klopse:

Rezept - Wildgemuese-Klopse
Kraeuter - wie schon bei der Suppe - waschen, blanchieren und hacken. In einer Schuessel mit den Wuerzkraeutern, Ei und Haferflocken vermischen und mit dem geriebenen Kaese abschmecken. Evtl. mit Salz und Pfeffer nachwuerzen. Mit einem Loeffel Klopse formen und in einer beschichteten Pfanne zartbraun braten. Das benutzte Fett ueber die fertigen Klopse geben und mit essbaren Lungenkrautblueten umlegen. Dazu passt Kartoffelpueree und alle Arten Gemuese. * Quelle: Nach Nordtext 24.04.95 Erfasst: Ulli Fetzer ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Sat, 29 Apr 1995 Stichworte: Gemuese, Frisch, Kraeuter, Vegetarisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Erdbeerspinat direkt aus dem HausgartenErdbeerspinat direkt aus dem Hausgarten
Wer einmal den Herdergarten in Weimar besucht hat, der zum Weltkulturerbe „Klassisches Weimar“ gehört, kennt ihn vielleicht schon, den Erdbeerspinat (Blitum virgatum).
Thema 12962 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?
Das deutsche Umweltbundesamt (UBA) warnt: Nanopartikel können gefährlich sein. Wie gefährlich, das weiß man leider noch nicht.
Thema 9096 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Primeur - Wein oder Gemüse Primeur ?Primeur - Wein oder Gemüse Primeur ?
Vor kurzem habe ich gehört, Primeur sei nicht nur die Bezeichnung für eine bestimmte Sorte Wein, sondern auch für junges Gemüse.
Thema 7948 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |