Rezept Wildentenbruestchen an Kumquatsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wildentenbruestchen an Kumquatsauce

Wildentenbruestchen an Kumquatsauce

Kategorie - Gefluegel, Dunkel, Ente, Kumquat, Minze Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25134
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2399 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: weiße Bohnen !
Bohnenkerne am Vortag gut waschen und mit Wasser bedeckt einweichen. Die Kochzeit wird dadurch wesentlich verkürzt. Im Einweichwasser aufsetzen und langsam zum Kochen bringen. Erst kurz vor dem Anrichten salzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Frische Entenbruestchen
- - Salz
- - Pfeffer
- - Oel
1 dl Rotwein
1 dl Brauner Entenfond
1 Prise Zucker
1  Orange; Saft
40 g Butter
- - Salz
- - Pfeffer
1 Bd. Pfefferminze; geschnitten
8  Kumquat; geschnitten
- - Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Wildentenbruestchen an Kumquatsauce:

Rezept - Wildentenbruestchen an Kumquatsauce
Die Entenbruestchen mit Salz und Pfeffer wuerzen. In heissem Oel heidseitig anbraten und in einen Brattopf legen. Im vorgewaermten Backofen bei 250 Grad waehrend etwa 7 Min. blutig braten. Dann die Entenbruestchen auf ein Gitter legen, mit Folie zudecken und nochmals 5 Min. ziehen lassen. Anschliessend in duenne Scheiben schneiden und mit der Kumquatsauce servieren. Fuer die Sauce den Bratensatz entfetten und mit dem Rotwein ausloesen. Den Entenfond und Orangensaft zugeben und etwas einkochen. Die kalte Butter zugeben und zu einer saemigen Sauce ruehren. Die restlichen Zutaten zu der Sauce geben un nochmals abschmecken. :Fingerprint: 21284017,101318781,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Alb Linsen - alb-leisa die Rückkehr der Alblinsen - Slow FoodAlb Linsen - alb-leisa die Rückkehr der Alblinsen - Slow Food
Eigentlich gehören Linsen und die Schwaben zusammen wie Königsberg und Klopse oder die Butter aufs Brot. Noch im 19. Jahrhundert wuchsen auf der Schwäbischen Alb mehrere Tausend Hektar Linsen.
Thema 13421 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Isländische Küche, für Geniesser der etwas anderen KücheIsländische Küche, für Geniesser der etwas anderen Küche
Die herbe und karge Landschaft Islands und die langen Wintermonate prägten auch die kulinarischen Gewohnheiten der Isländer.
Thema 7448 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Bunte Kartoffeln die andere KartoffelBunte Kartoffeln die andere Kartoffel
Haben Sie schon einmal bunte Kartoffeln gesehen oder gar gegessen? Rote, blaue, violette, oder sogar blau-weiß oder rot-weiß marmorierte? Bunte Kartoffeln?
Thema 14258 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |