Rezept Wildentenbruestchen an Kumquatsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wildentenbruestchen an Kumquatsauce

Wildentenbruestchen an Kumquatsauce

Kategorie - Gefluegel, Dunkel, Ente, Kumquat, Minze Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25134
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2318 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine Nüsse zur Hand !
Rösten Sie Haferflocken in wenig Butter oder Margarine. Das ist ein preiswerter und leckerer Ersatz für geriebene Nüsse für Kuchen- oder Auflaufrezepte.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Frische Entenbruestchen
- - Salz
- - Pfeffer
- - Oel
1 dl Rotwein
1 dl Brauner Entenfond
1 Prise Zucker
1  Orange; Saft
40 g Butter
- - Salz
- - Pfeffer
1 Bd. Pfefferminze; geschnitten
8  Kumquat; geschnitten
- - Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Wildentenbruestchen an Kumquatsauce:

Rezept - Wildentenbruestchen an Kumquatsauce
Die Entenbruestchen mit Salz und Pfeffer wuerzen. In heissem Oel heidseitig anbraten und in einen Brattopf legen. Im vorgewaermten Backofen bei 250 Grad waehrend etwa 7 Min. blutig braten. Dann die Entenbruestchen auf ein Gitter legen, mit Folie zudecken und nochmals 5 Min. ziehen lassen. Anschliessend in duenne Scheiben schneiden und mit der Kumquatsauce servieren. Fuer die Sauce den Bratensatz entfetten und mit dem Rotwein ausloesen. Den Entenfond und Orangensaft zugeben und etwas einkochen. Die kalte Butter zugeben und zu einer saemigen Sauce ruehren. Die restlichen Zutaten zu der Sauce geben un nochmals abschmecken. :Fingerprint: 21284017,101318781,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Paella ein Hauch von Spanien, Paella mit RezeptideenPaella ein Hauch von Spanien, Paella mit Rezeptideen
Wer kenn sie nicht? Paella, das spanische Nationalgericht aus der Region Valencia. Die Original Paella besteht aus Reis, Hühnchenfleisch, Schweinefleisch und Kaninchen. Die gemischte Paella mit Meeresfrüchten ist durch die Touristen entstanden.
Thema 56380 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Italienisch Kochen Mamma MiaItalienisch Kochen Mamma Mia
Leise trällert Placido Domingo „Nessun dorma“ von Puccini im Hintergrund, der Tisch ist wunderschön angerichtet mit Kerzen, dem guten Geschirr und ein paar Weingläsern. Und ein herrlicher Duft macht sich breit im Zimmer.
Thema 61370 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Kürbiskernöl, Kernöl - gesunde Grüße aus der SteiermarkKürbiskernöl, Kernöl - gesunde Grüße aus der Steiermark
Sämig fließt es aus der Flasche, bräunlich mit grünem Schimmer: Das Steirische Kürbiskernöl. Zwei unscheinbare, eiförmige Blätter zwängen sich im Frühjahr zwischen den Erdschollen hervor.
Thema 7826 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |