Rezept Wilde Hähnchenmischung

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wilde Hähnchenmischung

Wilde Hähnchenmischung

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6126
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 1724 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Esskastanien schälen !
Die Schale der Esskastanien wird an der flachen Seite mit einem scharfen Messer kreuzweise angeschnitten. Anschließend die Kastanien etwa 10 Minuten in Wasser aufkochen. Wasser abgießen und die Kastanien abkühlen lassen. Jetzt lassen sich Schale und Haut leicht abziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1/2  Blumenkohl
150 g Hähnchenbrust
- - Honig
1  Lauchstange
1 Dos. Mascarpone
- - Olivenöl
1  Orange
1 Dos. Pistazienkerne
1 Dos. Wan-Tan-Teig
- - Zitronenessig
- - Apfelessig
2  Kiwi
- - Olivenöl
- - Weißwein
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell, 09:10. 2000
Zubereitung des Kochrezept Wilde Hähnchenmischung:

Rezept - Wilde Hähnchenmischung
Zubereitung: Das Haehnchen in Olivenoel mit Orange, Honig und Zitronenessig anbraten und garen lassen. Die Pistazien puerieren und mit Mascarpone zu einer Creme verruehren. Den Wan-Tan-Teig in Dreiecke schneiden, mit der Pistazienmascarpone- Creme fuellen und frittieren. Den Lauch in mehrere grosse Stuecke Stuecke schneiden, seitlich einritzen und ebenfalls frittieren. Blumenkohl in duenne Scheiben schneiden und in Olivenoel anbraten. Fuer die Kiwi-Vinaigrette Kiwis mit Apfelessig und Weisswein einreduzieren, puerieren und Olivenoel hinzugeben. Die beiden gebratenen Blumenkohlscheiben als Bett auf einem Teller anrichten. Darauf das Haehnchen platzieren, den frittierten Lauch darauf anordnen und schliesslich mit der Kiwi-Vinaigrette betraeufeln. Hierzu empfiehlt unser Weinexperte einen 1999er Gewuerztraminer Spaetlese "trocken" aus Baden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Westerwälder Spezialitäten - Rindersteak und ApfelpfannküchleinWesterwälder Spezialitäten - Rindersteak und Apfelpfannküchlein
Dem Westerwald wird einiges nachgesagt, was zu Spötteleien anregt. Dass die Bewohner sehr stur seien – so stur wie das Erz und der Basalt, die hier lange Jahre gefördert wurden.
Thema 5264 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Nahrungsmittel - Nahrung die gute Laune versprichtNahrungsmittel - Nahrung die gute Laune verspricht
Viele unterschätzen die Auswirkung der Ernährung auf die Stimmungslage, dabei beeinflussen die aufgenommenen Nahrungsmittel die psychische Verfassung mehr, als es vorstellbar ist.
Thema 12277 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Lussekatter zum Luciafest eine Schwedische Tradition mit RezeptideeLussekatter zum Luciafest eine Schwedische Tradition mit Rezeptidee
Zu den traditionellen schwedischen Festen gehört in der Vorweihnachtszeit das Luciafest. Dieses Fest fällt auf den 13. Dezember und wird in den christlichen Kirchen als Gedenktag der Heiligen Lucia von Syrakus gefeiert.
Thema 11540 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.59% |