Rezept Wilde Hähnchenmischung

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wilde Hähnchenmischung

Wilde Hähnchenmischung

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6126
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 1795 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gebratener Speck !
Legen Sie Schinkenspeck einige Minuten ins kalte Wasser, bevor Sie ihn braten. Er wellt sich dann nicht mehr so stark. Und wenn Sie ihn ganz langsam erhitzen und mit einer Gabel an mehreren Stellen einstechen, dann schrumpft er auch viel weniger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1/2  Blumenkohl
150 g Hähnchenbrust
- - Honig
1  Lauchstange
1 Dos. Mascarpone
- - Olivenöl
1  Orange
1 Dos. Pistazienkerne
1 Dos. Wan-Tan-Teig
- - Zitronenessig
- - Apfelessig
2  Kiwi
- - Olivenöl
- - Weißwein
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell, 09:10. 2000
Zubereitung des Kochrezept Wilde Hähnchenmischung:

Rezept - Wilde Hähnchenmischung
Zubereitung: Das Haehnchen in Olivenoel mit Orange, Honig und Zitronenessig anbraten und garen lassen. Die Pistazien puerieren und mit Mascarpone zu einer Creme verruehren. Den Wan-Tan-Teig in Dreiecke schneiden, mit der Pistazienmascarpone- Creme fuellen und frittieren. Den Lauch in mehrere grosse Stuecke Stuecke schneiden, seitlich einritzen und ebenfalls frittieren. Blumenkohl in duenne Scheiben schneiden und in Olivenoel anbraten. Fuer die Kiwi-Vinaigrette Kiwis mit Apfelessig und Weisswein einreduzieren, puerieren und Olivenoel hinzugeben. Die beiden gebratenen Blumenkohlscheiben als Bett auf einem Teller anrichten. Darauf das Haehnchen platzieren, den frittierten Lauch darauf anordnen und schliesslich mit der Kiwi-Vinaigrette betraeufeln. Hierzu empfiehlt unser Weinexperte einen 1999er Gewuerztraminer Spaetlese "trocken" aus Baden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Stadtführung mit Kultur und KulinarikStadtführung mit Kultur und Kulinarik
Eine Stadt bei einem Besuch nicht nur kulturell, sondern zugleich kulinarisch erkunden – ist das eine unlösbare Aufgabe?
Thema 2231 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Butterkeks von Leibniz - der Klassiker unter den KeksenButterkeks von Leibniz - der Klassiker unter den Keksen
Seit fast 120 Jahren zählt der knackige Klassiker zur Standardausrüstung der Mütter kleiner Kinder. Und wie beim Highlander gilt auch beim Butterkeks: es kann nur einen geben. Und der heißt Leibniz-Keks.
Thema 16692 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen
Halloween Party - Cocktails und Drinks mit RezeptideenHalloween Party - Cocktails und Drinks mit Rezeptideen
Wie wäre es mit einem Schluck Hirn? Oder steht Ihnen der Sinn eher nach einem Gläschen Blutbowle? An Halloween steht Gruseliges hoch im Kurs – schließlich gilt es, all den bösen Geistern zu zeigen, dass in diesem Haus nicht gut Kirschen essen ist.
Thema 60576 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.09% |