Rezept Wilde Cocktailcrevetten mit Kapern (Wildreis)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wilde Cocktailcrevetten mit Kapern (Wildreis)

Wilde Cocktailcrevetten mit Kapern (Wildreis)

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30257
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4822 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saftiges Gulasch !
Schneiden Sie die Fleischstücke für das Gulasch nicht zu klein. Das Fleisch verliert zu viel Saft und wird trocken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Wildreis (z.B. Wildreismix von Uncle Ben's)
7,5 l Wasser (gesalzen)
4 EL Olivenöl
400 g Cocktail-Crevetten
wenig  Curry
wenig  Dayong (Gewürzmischung)
wenig  Majoran
wenig  Paprika
2 EL Kokosnussmilch
4 EL Kapern
- - 
Zubereitung des Kochrezept Wilde Cocktailcrevetten mit Kapern (Wildreis):

Rezept - Wilde Cocktailcrevetten mit Kapern (Wildreis)
Den Wildreis gemäss Verpackung im Salzwasser garen. In einem Wok das Olivenöl erhitzen. Die Crevetten beigeben und würzen. Den gekochten Wildreis beigeben und wenige Minuten auf hoher Hitze knusprig braten. Kurz vor Schluss die Kokosnussmilch und die zerhackten Kapern beigeben. Gut mischen und sofort servieren. Der Wildreis kann auch mit einem Förmchen portionniert und als Beilage verwendet werden. Passt zu würzigem Fleisch und Tischgrill. Falls die Fleisch/Fischkombination nicht gefällt, können die Crevetten auch durch Fleischstücke (z.B. scharfe Chiliwürstchen) ersetzt werden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Spargel die schlanken StangenSpargel die schlanken Stangen
Klassisch mit Sauce Hollandaise und gekochtem Schinken, als Salat, ja sogar als Mousse findet das edle Gemüse seinen Weg auf den Teller – in Deutschland meist weiß oder grün, in Frankreich gern mit violetter Spitze.
Thema 6154 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Johannisbeeren - die Johannisbeere senkt den CholesterinspiegelJohannisbeeren - die Johannisbeere senkt den Cholesterinspiegel
Die Johannisbeere ist eine Verwandte der Stachelbeere. Kein Wunder, mag da manch eine Naschkatze sagen. Die schmecken ja beide schrecklich sauer.
Thema 26082 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen
Safran - Gold in der Küche - Das SafrankochbuchSafran - Gold in der Küche - Das Safrankochbuch
Dem Gold in der Küche widmet sich die Aromatherapeutin und Heilpraktikerin Susanne Fischer-Rizzi in einem außerordentlich schön gestalteten Buch auf 128 Seiten.
Thema 9348 mal gelesen | 03.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |