Rezept Wiener Zwiebelbraten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wiener Zwiebelbraten

Wiener Zwiebelbraten

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9560
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8759 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Beinwelltee !
Wirken bei Hämorrhoiden, Blutergüssen und Nervenverletzungen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Steaks;Zwischenrippenstueck
200 g Zwiebeln;in Ringe
300 g Karotten;tourniert
300 g Sellerie;tourniert
300 g Zwiebellauch,jung
150 g Rotweinsauce
400 g Kartoffeln,gekocht sollten vom Vortag sein
- - Salz
- - Pfeffer
- - Paprikapulver
- - Mehl
Zubereitung des Kochrezept Wiener Zwiebelbraten:

Rezept - Wiener Zwiebelbraten
Die Fleischstuecke flach klopfen,salzen und pfeffern. Gemuese blanchieren und im Eiswasser abschrecken. Die gekochten Kartoffeln grob reiben,mit Salz und Pfeffer wuerzen und in der heissen Pfanne goldgelb mit wenig Oel braten. Steaks von beiden Seiten anbraten,herausnehmen und in derselben Pfanne die Gemuese schwenken mit Consomme abloeschen und mit der Rotweinsauce aufgiessen. Die Zwiebeln in der Mehl-Paprika-Mischung wenden und in heissem Oel fritieren. Das Steak auf dem Teller mit dem Gemuese anrichten. Sauce dazu und die Roestzwiebel obendrauf geben. Quelle : DAS Das Abendstudio auf N3 ** From: C.WULF@TBX.BERLINET.in-BERLIN.de (Christian Wulf) Date: Sun, 10 Apr 1994 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: P4, Zer, Hauptspeise, Fleisch, Vt

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Kochbanane - eine exotische DelikatesseDie Kochbanane - eine exotische Delikatesse
Banane ist nicht gleich Banane. In den Supermärkten trifft man Kochbananen immer häufiger an. Sie sehen zwar nicht so hübsch aus, wie ihre tropischen Verwandten, schmecken aber mindestens genauso gut.
Thema 11775 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Italienischer Käse ein Genuss für Gaumen und SinneItalienischer Käse ein Genuss für Gaumen und Sinne
Er legt sich zart schmelzend über die Pizza, schmiegt sich wohlmeinend an Birnenspalten, schichtet sich milchig weiß unter Tomatenscheiben oder verleiht Spaghetti den letzten Schliff:
Thema 6690 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Portulak - Vitamine und heilende WirkungPortulak - Vitamine und heilende Wirkung
Die Ägypter verwendeten ihn als Heilpflanze, die Griechen schätzten ihn sehr als Salat – der Portulak. Portulak hat einen interessanten Geschmack und ist mit Vitalstoffen reichlich gespickt.
Thema 19214 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |