Rezept Wiener Tafelspitz mit Bouillonkartoffeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wiener Tafelspitz mit Bouillonkartoffeln

Wiener Tafelspitz mit Bouillonkartoffeln

Kategorie - Fleisch, Gemuese, Hauptspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28408
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 17916 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Trockene Beeren !
Bevor Sie Beeren kaufen, prüfen Sie, ob das Körbchen nicht durchgeweicht ist. Der Behälter muss trocken sein, ansonsten können Sie davon ausgehen, dass zumindest die unteren Beeren zerdrückt sind. Angestoßene und faule Beeren müssen sofort aussortiert werden, weil sie sonst die gesunden im Nu anstecken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
200 g Rindfleisch (Tafelspitz)
150 g Suppengemuese
320 g Kartoffeln
200 ml Klare Bruehe
75 ml Milch
1.5 El. Meerrettich
1/2 Bd. Petersilie
- - Johannisbrotkernmehl zum Binden
- - gekoernte Bruehe zum Wuerzen
- - Salz, Pfeffer, Muskat
Zubereitung des Kochrezept Wiener Tafelspitz mit Bouillonkartoffeln:

Rezept - Wiener Tafelspitz mit Bouillonkartoffeln
Die Haelfte des Suppengemueses in Wuerfel, die andere Haelfte in feine Streifen schneiden. Fuer das Siedfleisch einen halben Liter Wasser zum Kochen bringen. Das Fleisch, das gewuerfelte Suppengemuese, Salz, Pfeffer und Muskat zugeben und mindestens 1 Stunde weichkochen. Das Fleisch herausnehmen, portionieren und das Gemuese abseihen. 1/4 l der Kochbruehe und die Milch mit dem Bindemittel andicken, mit gekoernter Bruehe abschmecken und zum Schluss den Meerrettich einruehren. Fuer die Bouillonkartoffeln die Kartoffeln schaelen und in Wuerfel schneiden. In der klaren Bruehe 10 - 15 Minuten kochen. Petersilie hacken und zusammen mit dem in Streifen geschnittenen Suppengemuese 5 Minuten vor Ende der Kochzeit zugeben. Die Kartoffeln in der Bouillon servieren. Naehrwertangaben - eine Portion enthaelt: 323 kcal 2 BE 30,5 g Kohlenhydrate 9,5 g Fett 26,5 g Eiweiss 6 g Ballaststoffe 65 mg Cholesterin Das Rezept stammt aus dem Buch "Lehrkueche fuer Diabetiker", ISBN 3-928094-04-1. Das Buch ist ueber die Diabetes-Akademie Bad Mergentheim e.V., Theodor-Klotzbuecher-Strasse 12, 97961 Bad Mergentheim, Tel. 07931 / 8015 zu beziehen. :Stichwort : Rind :Stichwort : Gemuese :Stichwort : Kartoffel :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 4.10.2000 :Letzte Aenderung: 4.10.2000 :Quelle : ARD-Buffet, 09.10.2000 :Quelle : Wochenthema: Feine Gerichte auch fuer Diabetiker

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gulasch - Feinschmecker Gulasch mit RinderfiletGulasch - Feinschmecker Gulasch mit Rinderfilet
Gulasch hat zu Unrecht seinen Stempel als Allerwelts-Kantinenessen erhalten. Ohne Zweifel herrscht in deutschen Mensen ein Übermaß an mittelmäßigen Gulaschgerichten, die auf Basis von Fleisch minderer Qualität und ohne Finesse zubereitet wurden.
Thema 48335 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Schüssler Salze - Abnehmen für die schlanke LinieSchüssler Salze - Abnehmen für die schlanke Linie
Wie man mit Schüssler Salze dem Speck zuleibe rückt und das unbeliebte Hüftgold in eine schlanke Linie verwandelt, darüber informiert Maria Lohman in ihrem Ratgeber „Natürlich abnehmen mit Schüßler-Salzen“.
Thema 23725 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Kulinarische Weihnachtsgeschenke aus der eigenen KücheKulinarische Weihnachtsgeschenke aus der eigenen Küche
Geht es Ihnen auch oft so - Weihnachtsgeschenke kauft man meist erst in letzter Minute und greift dann zu dem, was gerade am nächsten liegt? Doch es geht auch anders, ohne das Zeitbudget oder die Finanzen zu sehr zu beanspruchen.
Thema 5413 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |