Rezept Wiener Mohnstrudel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wiener Mohnstrudel

Wiener Mohnstrudel

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14068
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 29408 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Instant !
Pulverisierte Lebensmittel, die sich in Flüssigkeiten sofort und vollständig auflösen. Zum Beispiel Instant-Brühe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Weizenmehl Salz
5 El. lauwarmes Wasser
50 g Butter; zerlassen (1)
250 g Mohn
125 g Zucker
1  Pk. Vanillin-Zucker
4 Tropfen Backoel Zitrone,
1/2 Tl. Gemahlenen Zimt
50 g Butter; (2)
250 ml Heisse Milch
50 g Butter
50 g Rosinen
Zubereitung des Kochrezept Wiener Mohnstrudel:

Rezept - Wiener Mohnstrudel
Das Mehl auf eine Tischplatte sieben, in die Mitte eine Vertiefung druecken und das Salz, Wasser und die zerlassene Butter (1) geben. Das Ganze mit einem Teil des Mehls zu einem dicken Brei verarbeiten, mit Mehl bedecken, von der Mitte aus alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten, ihn auf Pergamentpapier in einen heissen, trockenen Kochtopf legen, mit einem Deckel verschliessen, 1/2 Std. ruhen lassen. Fuer die Fuellung den Mohn mahlen, mit Vanillin-Zucker, dem Backoel und Zimt mischen. Die Butter (2) zerlassen, mit soviel von dem 1/4 l Milch unterruehren, dass die Masse streichfaehig, aber nicht weich ist, kalt stellen. 50 g Butter zerlassen, den Strudelteig etwas auf einem bemehlten Tisch ausrollen, duenn mit etwas von dem Fett betreichen, dann mit den Haenden zu einem Rechteck von 50 x 70 cm ausziehen, er muss durchsichtig sein, die Raender, wenn sie dicker sind, abschneiden, 2/3 des Fettes darauf streichen, auf 2/3 des Teiges die Mohnmasse streichen, die Rosinen darauf verteilen, die freigebliebenen Teigraender auf die Fuellung schlagen, von der kuerzeren Seite her, mit der Fuellung bginnend, aufrollen, an den Enden gut zusammendruecken, auf ein gefettetes Backblech legen, mit Fett bestreichen, in den auf 175 GradC vorgeheizten Backofen schieben und 45 - 50 min. backen. Waehrend des Backens, den Strudel mit dem restlichen Fett bestreichen. Den fertigen Strudeln mit Puderzucker bestaeuben und Mohn darauf streuen. Gepostet: Karin Schmidt @ 2:2456/440.25 (24.04.94) Erfasser: Stichworte: Backen, Kuchen, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gesichtsmasken mit Obst und Gemüse - gesund und effektivGesichtsmasken mit Obst und Gemüse - gesund und effektiv
Was haben Äpfel, Ananas, Gurke, Karotten und Pfirsiche gemeinsam? Es sind alles mögliche Zutaten für Gesichtsmasken, und zumindest eine dieser Zutaten befindet sich auch mit hoher Wahrscheinlichkeit bei Ihnen in der Küche.
Thema 33095 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen
Japanische Küche und KochkunstJapanische Küche und Kochkunst
Wer hierzulande an japanische Küche denkt, dem fällt sicherlich Sushi ein, das höchst dekorative und schmackhafte Häppchenessen, vor dem es so manchem graust, weil dazu auch roher Fisch gehört.
Thema 9071 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen
Hackfleisch muss ganz frisch sein!Hackfleisch muss ganz frisch sein!
Hackfleisch ist günstig und vielseitig einsetzbar – beispielsweise für ein feuriges Chili con Carne, Spaghetti Bolognese oder die gute, altbewährte Frikadelle.
Thema 7326 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |