Rezept Wiener Mohnstrudel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wiener Mohnstrudel

Wiener Mohnstrudel

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14068
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 29489 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Olivenöl damit das Fleisch nicht austrocknet !
Bevor Sie Fleisch oder Geflügel braten, bestreichen Sie es mit Olivenöl. Es trocknet nicht so leicht aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Weizenmehl Salz
5 El. lauwarmes Wasser
50 g Butter; zerlassen (1)
250 g Mohn
125 g Zucker
1  Pk. Vanillin-Zucker
4 Tropfen Backoel Zitrone,
1/2 Tl. Gemahlenen Zimt
50 g Butter; (2)
250 ml Heisse Milch
50 g Butter
50 g Rosinen
Zubereitung des Kochrezept Wiener Mohnstrudel:

Rezept - Wiener Mohnstrudel
Das Mehl auf eine Tischplatte sieben, in die Mitte eine Vertiefung druecken und das Salz, Wasser und die zerlassene Butter (1) geben. Das Ganze mit einem Teil des Mehls zu einem dicken Brei verarbeiten, mit Mehl bedecken, von der Mitte aus alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten, ihn auf Pergamentpapier in einen heissen, trockenen Kochtopf legen, mit einem Deckel verschliessen, 1/2 Std. ruhen lassen. Fuer die Fuellung den Mohn mahlen, mit Vanillin-Zucker, dem Backoel und Zimt mischen. Die Butter (2) zerlassen, mit soviel von dem 1/4 l Milch unterruehren, dass die Masse streichfaehig, aber nicht weich ist, kalt stellen. 50 g Butter zerlassen, den Strudelteig etwas auf einem bemehlten Tisch ausrollen, duenn mit etwas von dem Fett betreichen, dann mit den Haenden zu einem Rechteck von 50 x 70 cm ausziehen, er muss durchsichtig sein, die Raender, wenn sie dicker sind, abschneiden, 2/3 des Fettes darauf streichen, auf 2/3 des Teiges die Mohnmasse streichen, die Rosinen darauf verteilen, die freigebliebenen Teigraender auf die Fuellung schlagen, von der kuerzeren Seite her, mit der Fuellung bginnend, aufrollen, an den Enden gut zusammendruecken, auf ein gefettetes Backblech legen, mit Fett bestreichen, in den auf 175 GradC vorgeheizten Backofen schieben und 45 - 50 min. backen. Waehrend des Backens, den Strudel mit dem restlichen Fett bestreichen. Den fertigen Strudeln mit Puderzucker bestaeuben und Mohn darauf streuen. Gepostet: Karin Schmidt @ 2:2456/440.25 (24.04.94) Erfasser: Stichworte: Backen, Kuchen, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche MeeresfrüchteTintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche Meeresfrüchte
Was in südlichen Gefilden völlig normal ist, lehrt hierzulande noch manchem Restaurantbesucher das Fürchten: Fischgerichte auf Basis von Kraken und Tintenfischen – besonders dann, wenn diese als solche noch zu erkennen sind.
Thema 22039 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Trüffel Gourmet und die Geschichte der Trüffel?Trüffel Gourmet und die Geschichte der Trüffel?
Wie eine missförmige, ungeschälte Kartoffel (Trüffel) mit schwarzbrauner Schale sehen sie aus, und gehören doch heutzutage zu den teuersten Genüssen der Welt.
Thema 16788 mal gelesen | 20.04.2007 | weiter lesen
Nudeln wie beim Italiener mit der Nudelmaschine und PastateigNudeln wie beim Italiener mit der Nudelmaschine und Pastateig
Natürlich ist die Zubereitung von Nudeln am einfachsten, wenn man sie fertig im Supermarkt kauft und für neun Minuten ins kochende Wasser wirft - doch wer es wagt, den Teig selbst zu zubereiten, wird sein italienisches Wunder erleben.
Thema 33710 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |