Rezept Wiener Dampfnudeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wiener Dampfnudeln

Wiener Dampfnudeln

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9558
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4498 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kohl ohne lästigen Geruch !
Geben Sie ein paar Walnüsse mit in den Topf, wenn Sie das nächste mal Blumen- oder anderen Kohl kochen. Der unangenehme Kohlgeruch bleibt Ihnen erspart.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Mehl
20 g Hefe
1/8 l lauwarme Milch
15 g Zucker
30 g Zucker
1  Prise Salz
2  Eigelb
100 g fluessige Butter
1/4 l Milch
30 g Butter
- - Mohn zum Bestreuen
1  Paeckchen Vanillesosse
- - nach Vorschrift zubereiten
Zubereitung des Kochrezept Wiener Dampfnudeln:

Rezept - Wiener Dampfnudeln
1. Das Mehl in eine Schuessel sieben. Die Hefe in der lauwarmen Milch aufloesen und mit 15 g Zucker und dem Salz verruehren. Das Eigelb und die lauwarme Butter ebenfalls dazugeben. 2. Das Ganze zu einem nicht zu weichen Teig verruehren. Den Teig kraeftig schlagen, bis er Blasen wirft. Mit Mehl bestaeuben und zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. 3. Aus dem Teig eine grosse Rolle formen. Von der Rolle etwa 3 cm breite Streifen abschneiden und diese zu Baellchen formen. Auf ein bemehltes Brett legen, mit einem Kuechentuch abdecken und nochmals gehen lassen. 4. In einem breiten, flachen Topf oder einer grossen Pfanne die Milch mit dem restlichen Zucker und der Butter aufkochen. Das Gefaess muss mindestens 2 fingerbreit mit Fluessigkeit gefuellt sein. 5. Die aufgegangenen Nudeln hineinlegen und zugedeckt ca. 10 Minuten bei milder Hitze backen. 6. Die Dampfnudeln anrichten und mit Vanillesosse begiessen. Darauf etwas gemahlenen Mohn streuen. ** From: Michelle_Steffens@p20.f21.n2453.z2.schiele-ct.de Date: Thu, 24 Mar 1994 21:08:00 +0100 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Mehlspeisen, Oesterreich, Dampfnudeln, Fido

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Novel Food - Was steckt hinter der Bezeichnung?Novel Food - Was steckt hinter der Bezeichnung?
Novel Food sind Lebensmittel und Lebensmittelzutaten, die in der EU kaum zum Verzehr verwendet wurden, aber nun Einzug erhalten sollen. Was verbirgt sich hinter Novel Food?
Thema 6763 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Die Makrele - fettig aber beruhigend gesundDie Makrele - fettig aber beruhigend gesund
Tauchen in den Sommermonaten ganze Schwärme silbrig glänzender Fische mit einem dunklen, streifigen Rückenmuster in den Küstengebieten auf, könnten das Makrelen sein.
Thema 15532 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Himbeeren - Rubus ideaeus sind aromatisch, erfrischend und leckerHimbeeren - Rubus ideaeus sind aromatisch, erfrischend und lecker
Himbeeren (Rubus ideaeus) sind wie die Brombeeren mit den Rosen verwandt und über die ganze Welt verbreitet – man findet sie wildwachsend von Alaska bis ins südöstliche Asien.
Thema 6808 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |