Rezept Westkuesten Torte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Westkuesten-Torte

Westkuesten-Torte

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26795
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2651 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zur richtigen Zeit salzen !
Hähnchen dürfen Sie vor dem Grillen salzen. Koteletts, Steaks o.ä. dagegen erst nach dem Grillen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 16 Portionen / Stück
250 g TK-Shrimps
500 g TK-Erbsen
1 Bd. Dill (bis 1 1/2)
3 Dos. Thunfisch (Abtropfgewicht je 150 g)
500 g Salatmayonaise
300 g Joghurt
- - Salz
- - Pfeffer
- - Zitronensaft
6  Eier, hart gekocht
1  Kasten-Weissbrot (ca. 500 g)
1/2  Salatgurke
10  Kirschtomaten
Zubereitung des Kochrezept Westkuesten-Torte:

Rezept - Westkuesten-Torte
Shrimps und Erbsen auftauen. Dill waschen, grob hacken. Thunfisch abtropfen lassen, mit einer Gabel zerpfluecken. Mayonaise mit Joghurt mischen. Fuer die Fuellung Thunfisch, Shrimps, Dill, Erbsen und die Haelfte der Mayonaise-Joghurt-Mischung mischen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft wuerzig abschmecken. Eier pellen, 4 Eier in Scheiben schneiden, Rest fein hacken. Weissbrot auf eine Laengseite legen, in 6 gleichmaessige, ca. 1 cm breite Scheiben schneiden. 2 Weissbrotscheiben nebeneinander auf eine Platte legen. Die Haelfte der Fuellung aufstreichen, die Haelfte der Eierscheiben darauf verteilen. Mit zwei Scheiben Brot abdecken. Uebrige Fuellung und Eierscheiben darauf geben. Mit restlichem Brot belegen. Kanten gerade schneiden, alles rundum mit der uebrigen Mayonaise bestreichen. Rand mit gehacktem Ei, Oberflaeche mit Gurkenscheiben und Tomatenhaelften garnieren. 1 Stunde kalt stellen. Vor dem Servieren in dreieckige Tortenstuecke teilen. Pro Stueck: 440 kcal/1850 kJ Quelle: meine Familie & ich 6/2000 erfasst: tom

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kaffee trinken ist das GesundKaffee trinken ist das Gesund
1683 eröffnete das erste Kaffeehaus in Wien, und mit ihm entstand eine ganze Kultur, die mit den Jahrhunderten typisch für das gemütliche Österreich wurde.
Thema 10023 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Hafer - Ist ein besonderes GetreideHafer - Ist ein besonderes Getreide
Hafer ist neben Weizen, Roggen und Gerste eine der Hauptgetreidearten, auch auf den heimischen Feldern. Hafer wird in vielfältigen Produkten verarbeitet und versorgt mit vielen Nährstoffen.
Thema 10641 mal gelesen | 28.02.2009 | weiter lesen
Kartoffelpuffer mit ApfelmusKartoffelpuffer mit Apfelmus
Spätestens auf den Weihnachtsmärkten werden sie uns wieder in Hülle und Fülle angeboten: Kartoffelpuffer, Rösti, Reibekuchen, Reiberdatschi.
Thema 13636 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |