Rezept Westfaelisches Blindhuhn

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Westfaelisches Blindhuhn

Westfaelisches Blindhuhn

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16294
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6619 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kürbiskerne gegen Blasenleiden !
Der Ölkürbis enthält in seinem Innern unerwartete Bodenschätze: schalenlose Kerne, die roh und getrocknet hervorragend schmecken. Aus ihnen kann Öl gepresst und Tee gebrüht werden. Wer davon täglich 2- oder 3mal einen Esslöffel Kernmasse zu sich nimmt, verspürt bald die heilende Wirkung bei Blasenleiden und Prostatabeschwerden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Speck; durchwachsen, geraeuchert
200 g Weisse Bohnen
2 l Wasser
300 g Gruene Bohnen; in Stuecken
300 g Moehren; in Scheiben
750 g Kartoffeln; in Wuerfeln
250 g Aepfel; in grossen Wuerfeln
- - Salz
- - Pfeffer
50 g Fett
150 g Fetten Speck; in kleinen Wuerfeln
2  Zwiebeln; in Wuerfeln
Zubereitung des Kochrezept Westfaelisches Blindhuhn:

Rezept - Westfaelisches Blindhuhn
Die Bohnen ueber Nacht in dem Wasser einweichen und zusammen mit dem Einweichwasser und dem Speck in einen grossen Topf geben. Eine Stunde kochen. Gruene Bohnen, Moehren, Kartoffeln, Aepfel, Birnen und Gewuerze zufuegen und eine halbe Stunde kochen. Den mitgekochten Speck in grobe Streifen schneiden und wieder in die Suppe legen. Das Fett erhitzen, die Wuerfel des fetten Specks und die Zwiebeln anbraten und ueber das Westfaelische Blindhuhn legen. * Quelle: Leichte Kueche Muensterland Ins Mm-Format gebracht Herbert Schmitt (2:2446/430.7) Stichworte: Eintopf, Gemuese, Westfalen, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?
Das deutsche Umweltbundesamt (UBA) warnt: Nanopartikel können gefährlich sein. Wie gefährlich, das weiß man leider noch nicht.
Thema 9353 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Weihnachtsmenü - wie isst und feiert man in Schweden zu Weihnachten ?Weihnachtsmenü - wie isst und feiert man in Schweden zu Weihnachten ?
In Schweden fällt die Weihnachtstradition etwas anders aus, als wir es in Deutschland kennen. Weihnachtlich geschmückt wird, wie auch in Deutschland, in den meisten Haushalten zum ersten Advent.
Thema 16549 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Die Brennnessel als HeilpflanzeDie Brennnessel als Heilpflanze
Als Heilpflanze konnte sich die Brennnessel schon vor Ur-Zeiten einen echten Namen machen. Allerdings nutzt man sie ausgesprochen effektiv in noch ganz anderen Bereichen. Sie kann Böden entgiften oder sogar die Mode mit neuen Stoffen bereichern.
Thema 4906 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |