Rezept WESTFAELISCHER KASTENPICKERT (KARTOFFELBROT)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept WESTFAELISCHER KASTENPICKERT (KARTOFFELBROT)

WESTFAELISCHER KASTENPICKERT (KARTOFFELBROT)

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27562
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13135 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: reife Birnen !
Sind die Birnen noch nicht reif, so helfen Sie doch einfach ein bisschen nach. Legen Sie die Birnen mit einem reifen Apfel zusammen in eine braune Obsttüte. Die verschlossene Tüte stechen Sie an einigen Stellen ein. Der Reifeprozess der Birnen wird durch Ethylengas angeregt, welches der reife Apfel entwickelt. Der Trick mit dem reifen Apfel ist auch für Tomaten und Pfirsiche anwendbar.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Kartoffeln
500 g Mehl
60 g Hefe
3 El. Wasser lauwarm
5  Eier
1 Prise Salz; kraeftige Prise!
- - Margarine; zum Einfetten
- - Semmelbroesel; zum Ausstreuen
Zubereitung des Kochrezept WESTFAELISCHER KASTENPICKERT (KARTOFFELBROT):

Rezept - WESTFAELISCHER KASTENPICKERT (KARTOFFELBROT)
Heidi Nawothnig: In Westfalen, rund um Bielefeld ist der Kastenpickert zu Hause. Ein Brot aus Kartoffel-Mehl-Teig, das sehr saftig ist und moeglichst erst 24 h nach dem Backen gegessen werden soll. Anstelle von Brot. Mit Belag nach Geschmack (suess oder salzig), also auch mit Butter und Marmelade zu heissem Kaffee. Geschaelte, gewaschene Kartoffeln in eine Schuessel reiben. Im Sieb auf einer Schuessel abtropfen lassen. Kartoffelwasser und -staerke auffangen. Wasser 10 min stehen lassen, damit sich die Staerke absetzt. Wasser von der Staerke abgiessen. Kartoffelmasse und Mehl zur Staerke geben. Sorgfaeltig verruehren. Hefe mit dem lauwarmen Wasser glattruehren, unter den Teig mischen. Eier zugeben. Den Teig kraeftig schlagen. Mit Salz abschmecken. Kastenkuchenform von 30 cm Laenge mit Margarine einfetten und mit Semmelbroeseln ausstreuen. Teig einfuellen und zugedeckt mindestens 40 min gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen - mittlere Schine - 120 min bei 175 Grad (Gasherd Stufe 2) backen, dabei nach 30 min mit Alufolie bedecken. Nach dem Backen auf Kuchendraht stuerzen und auskuehlen lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Quitten - Cydonia oblongaQuitten - Cydonia oblonga
Wer einmal an einer reifen Quitte geschnuppert hat, den wird es nicht verwundern, dass die birnen- oder apfelförmigen Früchte mit den Rosen verwandt sind.
Thema 4996 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Eis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besserEis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besser
Mami, Papi, ich will ein Eis! Wer Kinder hat, kennt diesen Spruch im Sommer nur zu gut. Und die Kleinen wollen meist am liebsten nicht nur ein Eis, sondern am besten gleich alle – und von jeder Eisbude, die man nur sieht.
Thema 26084 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Salami, Mortadella und Parmaschinken - Wurst Delikatessen à la ItaliaSalami, Mortadella und Parmaschinken - Wurst Delikatessen à la Italia
Wer Italien nur mit Pasta, Parmesan und Tiramisu verbindet, verpasst ein weiteres köstliches Eckchen des stiefelförmigen Delikatessenparadieses.
Thema 11777 mal gelesen | 18.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |