Rezept Westfälischer Frühlings Teller

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Westfälischer Frühlings-Teller

Westfälischer Frühlings-Teller

Kategorie - Gemüsegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1620
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2070 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Das Eigelb bleibt in der Mitte !
Wenn Sie russische oder gefüllte Eier machen, drehen Sie die Eier während des Kochens hin und wieder um, damit das Eigelb in der Mitte erstarrt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1600 g Spargel
400 g Westf. Saftschinken
8  kl. Frühlingszwiebeln
500 g Kartoffeln
- - Butter
1  Zwiebel
1/2  Knoblauchzehe
1 El. Öl
0.15 l Weißwein
20 g kalte Butter
3 El. Crème fraîche oder Sahne
1/2 Bd. Petersilie
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Westfälischer Frühlings-Teller:

Rezept - Westfälischer Frühlings-Teller
Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und auf ein Blech setzen. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit etwas Butter bestreichen und im Ofen bei 200° ca. 30 Minuten goldbraun backen. Den Spargel schälen und in Salzwasser bißfest kochen. Die Frühlingszwiebeln mit etwas Butter und Wasser weichdünsten. Für die Soße Knoblauch zerdrücken und zusammen mit der feingehackten Zwiebel und etwas Butter anschwitzen, mit Weißwein auffüllen und um die Hälfte einkochen lassen. Crème fraîche dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluß kalte Butterflöckchen unterschlagen und die gehackte Petersilie zugeben. Spargel, Frühlingszwiebeln, Schinkenscheiben und Kartoffeln auf Tellern anrichten und mit Soße übergießen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?
Es könnte so schön sein – nie wieder auf das leckere Süßzeug verzichten. Kuchen soviel man will, und Kaffee endlich so süß wie man möchte. Wenn da nicht der schädliche Zucker wäre.
Thema 32851 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Exotische Früchte reich an Abwechslung und VitamineExotische Früchte reich an Abwechslung und Vitamine
Sie haben genug von Apfel, Bananen und Orangen? Dann probieren Sie doch einmal zur Abwechslung mal die Exoten aus Übersee – echte Alternativen zu den Klassikern im Obstregal.
Thema 14080 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen
Pökeln - Konservierung nach alter TraditionPökeln - Konservierung nach alter Tradition
Beim Pökeln handelt es sich um eine der ältesten Konservierungsmethoden für Fisch und Fleischwaren. Gibt es heute zahlreiche Verfahren, mit denen die Haltbarkeit der verschiedensten Lebensmittel verlängert werden kann, so unterlagen diese Nahrungsmittel noch vor dem 14. Jahrhundert einer raschen Verderblichkeit.
Thema 6379 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |