Rezept Westfaelische Reibeplaetzchen mit Biss

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Westfaelische Reibeplaetzchen mit Biss

Westfaelische Reibeplaetzchen mit Biss

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14885
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6267 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kiwi !
Verdauungsfördernd

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
10 gross. Kartoffeln
3  Zwiebeln
4  Eier
5 El. Haferflocken
- - Oel zum Backen
- - Salz
- - Ruebenkraut
150 g Pumpernickel
Zubereitung des Kochrezept Westfaelische Reibeplaetzchen mit Biss:

Rezept - Westfaelische Reibeplaetzchen mit Biss
Die Kartoffeln reiben. Zwiebeln wuerfeln. Eier, Haferflocken mit der Kartoffelmasse vermischen. Salzen. Oel in Pfanne erhitzen, aus je 1-2 Loeffeln der Kartoffelmassen kleine Pfannkuchen beidseitig golden braun ausbraten. Pumpernickel fein reiben. Die Pfannkuchen werden mit dem Ruebenkraut bestrichen und dem Pumpernickel bestreut. Als Beilage passt Apfelmus. Quelle: - Westfaelisches Pumpernickel-Buch - Alte und neue Rezepte rund um das - westfaelische Bauern-Schwarzbrot - Elisabeth Schulte Huxel - Werner Bockholt - Warendorf 1994 - ISBN 3-87716-894-9 - Ins Mm-Format gebracht von - Herbert Schmitt (2:2426/2070.16) ** Gepostet von Herbert Schmitt Date: Thu, 16 Feb 1995 Stichworte: Kartoffeln, Regional, Westfalen, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hagebutten - lecker als Tee oder MarmeladeHagebutten - lecker als Tee oder Marmelade
Dass der Herbst naht, erkennt man – noch bevor sich die ersten Blätter verfärben und abfallen – schon daran, dass sich die Hagebutten erst gelb und dann orangerot färben.
Thema 24603 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Maulbeeren sind WildfrüchteMaulbeeren sind Wildfrüchte
Die Maulbeere ist in deutschen Gefilden eine echte Exotin – und das wird sie wohl auch bleiben, denn das hiesige Klima ist zu rau, um die Beere gewinnbringend anzubauen.
Thema 36880 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Algen - Speisealgen das Gemüse der ZukunftAlgen - Speisealgen das Gemüse der Zukunft
Wenn wir von Algen sprechen, denken wir in der Regel an etwas Ähnliches wie Seetang, an Schaumberge am Strand oder ein zugewuchertes Aquarium.
Thema 7595 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |