Rezept Westfaelische 'Moppelkotze'

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Westfaelische 'Moppelkotze'

Westfaelische 'Moppelkotze'

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16601
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11092 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 2

Küchentipp: Würzen ohne Salz !
Besonders wenn man unter hohem Blutdruck leidet, sollte man mit Salz sehr sparsam umgehen. Mischen Sie sich selber eine salzlose Kräutermischung. Nehmen Sie jeweils 2,5 Teelöffel Paprika-, Knoblauch- und Senfpulver, 5 Teelöffel Zwiebelpulver und 0,5 Teelöffel gemahlenen schwarzen Pfeffer. Geben Sie die Mischung in einen Streuer, und Sie haben Ihre Würze immer zur Hand.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
700  Gramm Wurstebrei
2 klein. Zwiebel
4  suesse Apfel
500  Gramm Kartoffeln
- - Muskatnuss
- - Knofi
- - Salz
- - Pfeffer
- - frische Petersilie
- - etwas Sahne
Zubereitung des Kochrezept Westfaelische 'Moppelkotze':

Rezept - Westfaelische 'Moppelkotze'
Die Zwiebeln kleinschneiden und im Topf in etwas Oel glasig werden lassen. Den Wurstebrei hinzufuegen, mit dem Gewuerzen abschmecken. Die Aepfel in Stueckchen schneiden und mit den Kartoffeln weichkochen, etwa 20 Minuten. Anschliessend mit der Sahne puerieren. Nun kann auch schon angerichtet werden. Mit der kleingeschnittenen Petersilie dekoriert reichen, das Auge isst mit ! ** Gepostet von Daniel Jonetat Date: Sat, 17 Jun 1995 Stichworte: Wurst, Westfalen, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kräutersegen für kalte JahreszeitenKräutersegen für kalte Jahreszeiten
Bevor es richtig friert, lassen sich noch zahlreiche Kräuter aus dem Garten und der Wildnis für den Winter konservieren. So kann man den herbstlichen und winterlichen Speiseplan mit sommerlichen Aromen anreichern.
Thema 4389 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Schwarzwälder Kirschtorte ein Traum in SahneSchwarzwälder Kirschtorte ein Traum in Sahne
Wie ein Schneewittchen steht sie auf dem Geburtstagstisch: schneeig-weiße Sahne, blutrote Kirschen, schwarzbraune Schokoladen-Mandelbiskuitböden und natürlich als Dekoration dunkle Schokoladenstreusel.
Thema 11909 mal gelesen | 20.04.2007 | weiter lesen
Schnittlauch ein würziges Kraut für Salate und GerichteSchnittlauch ein würziges Kraut für Salate und Gerichte
Ein Hauch von Knoblauch im Geschmack, eine deutliche Zwiebelnote im Geruch – und doch ist er so herrlich leicht und bekömmlich: der Schnittlauch.
Thema 6304 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |