Rezept Wels mit Maismehlkrapfen Catfish with Hush Puppies

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wels mit Maismehlkrapfen - Catfish with Hush Puppies

Wels mit Maismehlkrapfen - Catfish with Hush Puppies

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21644
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5968 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Jasmin !
Sehr stimmungshebend, nervenberuhigend, „reinigt Atmosphären“ (hohe Dosen können den gegenteiligen Effekt haben). Wird auch als König der Düfte bezeichnet. Verbindet sich gut mit Zitrusölen und Rose.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  mittl. Zwiebel
150 g feines Maismehl
2 El. Weizenmehl
1 El. Speisestaerke
1 Tl. Backpulver
1 Tl. Salz
1  Ei
125 ml Milch; lauwarme
500 ml Oel zum Fritieren (evtl. das Dreifache)
500 g Welsfilet; im Fischgeschaeft vorbestellen
3 El. feines Maismehl
2 El. Weizenmehl
- - Salz
- - weisser Pfeffer, frisch gemahlen
- - Cayennepfeffer
- - Oel zum Braten
- - Chilisauce (Fertigprodukt)
1  unbehandelte Zitrone
- - Salatblaetter (z. B. Eis- o. Kopfsalat)
Zubereitung des Kochrezept Wels mit Maismehlkrapfen - Catfish with Hush Puppies:

Rezept - Wels mit Maismehlkrapfen - Catfish with Hush Puppies
Fuer die Hush Puppies die Zwiebel schaelen und sehr fein wuerfeln, mit den uebrigen Zutaten zu einem nicht zu festen Teig verruehren. Fuer den Fisch das Welsfilet portionsgerecht zerteilen. Auf einem Teller Maismehl mit Weizenmehl, Salz, weissem Pfeffer und Cayennepfeffer mischen. Die Fischstuecke darin wenden, bis sie ganz mit Mehl ueberzogen sind. Fuer die Hush Puppies in einem Topf Oel erhitzen, bis an einem hineingehaltenen Holzstaebchen Blaeschen aufsteigen. Oel in der Friteuse auf 180? erhitzen. Den Teig essloeffelweise in das heisse Fett geben, zwischendurch den Loeffel immer wieder in das Fett tauchen. Die Krapfen 2-3 Min. backen, zwischendurch wenden. Mit einer Schaumkelle herausheben und auf Kuechenpapier gut abtropfen lassen. Inzwischen Oel in einer breiten Pfanne erhitzen. Die Welsstuecke hineinlegen bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3-4 Min. goldbraun braten. Zitrone und Salat waschen, trocknen. Zitrone achteln. Fisch und Krapfen zusammen anrichten, Zitronenspalten und Salat dazulegen. Mit Chilisauce servieren. Info: Der etwas ungewoehnliche Name fuer die Maisbaellchen hat eine lustige Geschichte. Frueher wurde ein Teil der Fischpanade zu Baellchen geformt, fritiert und dann dem bellenden Hund zugeworfen mit dem Ausruf "Hush, Puppy" - Ruhe, Huendchen. :Pro Person ca. : 520 kcal :Pro Person ca. : 2200 kJoule :Zeitaufwand ca.: 40 Minuten * Quelle: Kuechen der Welt, Amerika Autorin: Angela G. Grant Graefe u. Unzer Verlag ISBN 3-7742-2073-5 Erfasst: Viviane Kronshage Stichworte: Fisch, Wels, Teigware, Fritieren, Amerika, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Marmorkuchen - mit Vanille und Schokolade einfach leckerMarmorkuchen - mit Vanille und Schokolade einfach lecker
Er ist ein Relikt aus Großmutters Backstube und fasziniert mit seinem weiß-braunen Muster nach wie vor jedes Kind: der Marmorkuchen.
Thema 15714 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Grüner Tee ist gesund und leckerGrüner Tee ist gesund und lecker
Der erste Tee kam 1600 n. Chr. über den Seeweg nach Europa und wurde zunächst “grün” genossen. Diese Teeform wurde aber 200 Jahre später durch den schwarzen Tee verdrängt.
Thema 3470 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Schonkost für das eigene WohlbefindenSchonkost für das eigene Wohlbefinden
Schonkost ist nicht nur empfohlen bei bestimmten Erkrankungen, sondern sorgt auch in der alltäglichen Ernährung für Wohlbefinden und mehr Lebensqualität.
Thema 94232 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |