Rezept Wels (oder Quappe) nach Kapuziner Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wels (oder Quappe) nach Kapuziner Art

Wels (oder Quappe) nach Kapuziner Art

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18303
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9874 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erdbeere !
gegen Lebererkrankungen, Nierensteine, Blasenbeschwerden, Rheuma,Gicht und Blutarmut

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Wels
- - Bratfett
40 g Mehl
600 g Sauerkraut
40 g Getrocknete Pilze
150 g Zwiebeln
100 ml Sahne
80 g Reibekaese
- - Salz
- - Pfeffer
- - Kuemmel
- - Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Wels (oder Quappe) nach Kapuziner Art:

Rezept - Wels (oder Quappe) nach Kapuziner Art
Die Pilze einweichen und weich kochen. Das Sauerkraut schneiden, mit dem Pilzsud auffuellen und kochen. Inzwischen den Fisch vorbereiten: den gesaeuberten Fisch filetieren, haeuten, waschen, in Portionen schneiden, salzen, mit Zitronensaft betraeufeln und 30 Minuten kalt stellen. Den Fisch mit Mehl bestaeuben, braten und auf einen Teller legen. Die Zwiebel schaelen, kleinhacken, braten, mit dem Kraut und den in Streifen geschnittenen Pilzen vermischen, abschmecken, in ein Gefaess geben, den Fisch darauf legen, mit der Sahne begiessen, mit dem Kaese und den Gewuerzen bestreuen und ueberbacken. * Quelle: Nach: Henryk Debski Polnische Kueche heute Interpress 1982 ISBN 82-223-2330-1 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Fisch, Salzwasser, Wels, Polen, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tee ist mehr als nur ein HeißgetränkTee ist mehr als nur ein Heißgetränk
Er ist wohl das älteste Heißgetränk und gleichwohl auch das gesündeste. Alleine die Vielfalt macht ihn so interessant, es gibt tausende verschiedener Teesorten. Doch wer entdeckte den Tee? War es Zufall oder schamanisches Wissen?
Thema 9658 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Smörgastarta - Butterbrottorte mit Thunfisch und Krabben aus SchwedenSmörgastarta - Butterbrottorte mit Thunfisch und Krabben aus Schweden
Wer einmal eine Reise tut, sollte sich überlegen, ob er nicht Schweden ansteuern möchte. Zum einen ist Schweden natürlich ein sehr schönes Land mit einer phantastischen Natur, viel Wald, Seen und natürlich sollte man auch die Elche nicht vergessen.
Thema 15754 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Saisonbeginn für schmackhafte BlütenSaisonbeginn für schmackhafte Blüten
Wenn ein lindes Frühlingslüftchen lieblich-süß um die Nase schmeichelt, sind die tiefvioletten Blüten des Wohlriechenden Veilchens (Viola odorata) nicht fern.
Thema 7031 mal gelesen | 23.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |