Rezept Weizensprossen Brotaufstrich (Vollwert)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Weizensprossen-Brotaufstrich (Vollwert)

Weizensprossen-Brotaufstrich (Vollwert)

Kategorie - Aufbau, Aufstrich, Sprosse, Avocado, Sauerrahm Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29049
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4741 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kein braunes Obst !
Wenn Sie Obst im voraus schneiden, verfärbt es sich ganz schnell braun. Lösen Sie zwei Vitamin C-Tabletten (Ascorbinsäure) oder ca. einen halben Teelöffel Pulver in einer Schüssel mit kaltem Wasser auf. Legen Sie da das frisch geschnitten Obst hinein. So wird es nicht braun. Sie können auch zwei bis drei Teelöffel Zitronensaft in das Wasser geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Vollreife Avocado ODER
- - Zucchini
100 g Weizensprossen
75 g Joghurt
- - Wenig Meersalz
2 El. Saure Sahne
- - Renate Schnapka am 09.02.97
Zubereitung des Kochrezept Weizensprossen-Brotaufstrich (Vollwert):

Rezept - Weizensprossen-Brotaufstrich (Vollwert)
Die avocado halbieren und den kern entfernen. Das Fruchtfleisch mit einem Teeloeffel aus den Schalen loesen und mit einer Gabel fein zerdruecken oder im Mixer puerieren. Das Avocadopueree sofort mit dem Joghurt vermischen, damit es sich nicht braun faerbt. Die Weizensprossen in einem Sieb abspuelen und in heissem Wasser kurz ueberbruehen. Dann die Sprossen unter das Avocadopueree mischen, mit saurer Sahne verfeinern und mit Meersalz abschmecken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?
Man ist, was man isst, lautet ein bekanntes Sprichwort. So gesehen wäre der Italiener ein flacher, mit allem Möglichen belegter Teigfladen, der im Steinbackofen gegart wird.
Thema 21113 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Minze - die Heilkraft der MinzeMinze - die Heilkraft der Minze
Viele kennen sie nur als Tee (Minze) oder als Geschmacksrichtung von Zahnpasta und Kaugummi. Doch Pfefferminze (Mentha x piperita) und ihre Schwestern aus der Familie der Lippenblüter können mehr.
Thema 7024 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Brain Food: Mit Brainfood die Konzentration steigernBrain Food: Mit Brainfood die Konzentration steigern
Der Auftrag muss morgen früh fertig sein, die Diplomarbeit ist nächste Woche abzugeben – keine Zeit zum Einkaufen und Kochen!
Thema 12841 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |