Rezept Weizenschrotbrot mit Trinkmolke

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Weizenschrotbrot mit Trinkmolke

Weizenschrotbrot mit Trinkmolke

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15910
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3777 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lindenblütentee !
Gegen Erkältungen, krampf- Leibschmerzen, Grippeinfekte

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 1/2  Paeckchen Trockenbackhefe Instant
- - etwa 0,6 l Trinkmolke (ohne Fruchtzusatz)
2 Tl. brauner Zucker oder Ahornsirup
400 g Weizenschrot Typ 1700 oder Grahammehl
300 g Mehl Typ 1050
3  gestrichene Tl. Vollmeersalz
1 Tl. Kuemmel
- - Milch zum Bestreichen
1 El. Gersten- oder Haferflocken (Reformhaus)
- - zum Bestreuen
Zubereitung des Kochrezept Weizenschrotbrot mit Trinkmolke:

Rezept - Weizenschrotbrot mit Trinkmolke
Die Hefe mit 4 Essloeffel lauwarmer Trinkmolke und dem Zucker verruehren. An warmem Ort 25 Minuten gehen lassen. Beide Mehlsorten mit der Hefe und der lauwarmen Molke verkneten, bis der Teig sich vom Schuesselrand loest. Etwa 40 Minuten gehen lassen, durchkneten und in eine gefettete Kastenform fuellen. Mit Milch bestreichen, in der Mitte den Teig der Laenge nach einschneiden. Eventuell mit Flocken bestreuen. Noch einmal 30 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen backen. Backzeit: 50 - 60 Minuten Temperatur: 200 GradC Celsius ** Gepostet von Juergen Linnhoff Date: Sat, 03 Jun 1995 Stichworte: Brot, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brot ist mehr als Mehl und WasserBrot ist mehr als Mehl und Wasser
Unser täglich Brot gib uns heute - wie wichtig dieses alltägliche Nahrungsmittel für uns ist, zeigt schon die Tatsache, dass es Erwähnung im Vaterunser findet, dem wichtigsten Gebet der Christen.
Thema 10595 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Reineclauden - Süß und SaftigReineclauden - Süß und Saftig
Nach einer Königin sind die Reineclauden benannt, und ihr Geschmack ist wahrhaft königlich unter den Pflaumenarten.
Thema 37838 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Avocado - Persea americana die Grüne Frucht der AvocadosAvocado - Persea americana die Grüne Frucht der Avocados
Weltweit gibt es über 400 Sorten Avocados: von Miniaturfrüchtchen in Pflaumengröße bis zu zwei Kilogramm schweren Brocken. Avocados wachsen auf Bäumen und stammen ursprünglich aus Zentralamerika.
Thema 9446 mal gelesen | 16.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |