Rezept Weizenpuffer mit Moehrensalat und Quarkcreme

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Weizenpuffer mit Moehrensalat und Quarkcreme

Weizenpuffer mit Moehrensalat und Quarkcreme

Kategorie - Burger, Getreide, Sprossen, Nuss Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30173
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2909 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Natron – doppelt genutzt !
Den Inhalt eines 50g Beutels Natron streut man auf eine Untertasse und stellt diese in den Kühlschrank. Schlechte Gerüche werden damit vertrieben. Nach einiger Zeit auswechseln. Das gebrauchte Natron schütten Sie in den Abfluss, auch dort werden die schlechten Gerüche unterbunden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
75 g Weizen, geschrotet
200 ml Bruehe
2  Schalotten; feine Wuerfel
1  Knoblauchzehe; fein gehackt
3 El. Sonnenblumenkerne
1  Ei Pfeffer, weiss, Sojasauce
1/2 Bd. Dill; gehackt
1/2 Bd. Petersilie, glatt; gehackt
- - Oel; zum Braten
200 g Moehren; grob geraspelt
1/2  Zitrone; Saft und Schale
1  Ingwerstueck; gerieben
1 Tl. Honig
1 El. Oel, Walnuss-
2 El. Oe, Oliven-
2 El. Essig, Weisswein- Pfeffer, Sojasauce
100 g Quark, Sahne-
2 El. Creme fraiche
1 Tas. Sprossen; oder Kresse
- - notiert: M.Peschl
Zubereitung des Kochrezept Weizenpuffer mit Moehrensalat und Quarkcreme:

Rezept - Weizenpuffer mit Moehrensalat und Quarkcreme
Fuer 4 Personen als Vorspeise oder fuer 2 als Hauptgericht. PUFFER: Weizenschrot mit Bruehe zum Kochen bringen, zugedeckt bei milder Hitze 15 min koecheln, dann 15 min ohne Hitze ausquellen lassen, zwischendurch umruehren. Schalotten, Knoblauch, Sonnenblumenkerne und Ei untermischen. Mit Pfeffer und Sojasauce wuerzen, Kraeuter unterziehen. Kleine, flache Puffer formen und in Oel bei mittlerer Hitze braten. MOEHRENSALAT: Zitronensaft und -schale, Ingwer, Honig, Oele, Essig, Pfeffer und Sojasauce kraeftig verquirlen. Moehren darin wenden. QUARKCREME: Quark und Creme fraiche aufschlagen, mit Pfeffer abschmecken, Sprossen untermischen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Whisky Ratgeber - wie erkennt man einen guten Whisky ?Whisky Ratgeber - wie erkennt man einen guten Whisky ?
Wer sich zum ersten Mal an den Whisky heranwagt, wird beim Probieren der preiswerteren, weltbekannten Marken vermutlich rätseln, warum Kenner ihren letzten Cent für eine Flasche des goldgelben Genussgetränkes opfern würden.
Thema 21042 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?
Füllstoffe sind nur eine Gruppe von vielen gängigen Zusatzstoffen in unserer Nahrung. Die Verwendung von Zusatzstoffen in der Nahrung ist nicht neu. Um die Lebensmittel zu konservieren, wurde seit jeher zu Hilfsmitteln wie Salz, Zucker, Rauch oder Essig gegriffen.
Thema 4435 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Tee time  Auszeit vom AlltagTee time Auszeit vom Alltag
Ein Teestündchen ist zu jeder Jahreszeit ein wahrer Genuss. Wenn die Temperaturen fallen, sorgt ein heißer Tee schnell für Behaglichkeit und Wärme. Außerdem lässt es sich bei einem Tässchen Tee wunderbar entspannen.
Thema 7943 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |