Rezept Weizenbrot Mit Pistazien

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Weizenbrot Mit Pistazien

Weizenbrot Mit Pistazien

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24569
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4081 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tüten als Trichter !
Eine Spitztüte, der man die Spitze abgeschnitten hat, kann man vorzüglich als Trichter für Salz, Zucker oder Mehl verwenden, wenn man diese in enge Gefäße umfüllen möchte. Für Flüssigkeiten nimmt man eine saubere Plastiktüte.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Weizenmehl
1  Hefe
50 g Grüne Pistazien
1  Salz; gehäuft
1  Olivenöl
125 ml Milch; lauwarm
250 ml Wasser; lauwarm
- - Herbert Schmitt Aus dem Internet
Zubereitung des Kochrezept Weizenbrot Mit Pistazien:

Rezept - Weizenbrot Mit Pistazien
Geben Sie das Mehl in eine Schüssel, drücken eine Vertiefung in die Mitte und bröseln die Hefe hinein. Fügen Sie das Salz und das Olivenöl zu und lösen die Hefe mit der Milch auf. Mit einer Gabel rühren Sie nun das Wasser unter und nehmen dabei vom Rand immer etwas Mehl hinzu, bis Sie nicht mehr rühren können. Nun kneten Sie mit der Hand weiter, bis ein geschmeidiger Teigkloss entstanden ist. Lassen Sie den Teig an einem warmen Ort etwa 20 Minuten gehen bis er sich verdoppelt hat. Nun kneten Sie den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche gut durch und arbeiten die Pistazien unter. Formen Sie einen Brotlaib und lassen diesen auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech noch einmal etwa 10 Minuten gehen. Schneiden Sie die Oberfläche des Laibes mehrfach mit einem Messen ein und bepinseln Sie ihn mit Wasser. Backen Sie das Brot etwa 30 Minuten bei 200 Grad. Nach der Hälfte der Backzeit bestreichen Sie es noch einmal mit Wasser, damit eine knusprige Kruste entsteht.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Knoblauch - Allium sativum das Gewächs mit Geruch und GeschmackKnoblauch - Allium sativum das Gewächs mit Geruch und Geschmack
Mit dem Einzug mittelmeerischer Früchte und Gewürze in die deutsche Küche hat er mehr und mehr an Popularität gewonnen: der Knoblauch (Allium sativum), auch bekannt als Knobi, Knofi oder Knofloch.
Thema 7639 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen
Omega-3-Fettsäuren - Schutz für Ihr HerzOmega-3-Fettsäuren - Schutz für Ihr Herz
Ein wichtiger Nahrungsbestandteil, der beispielsweise zur Gesundheit des Herzens beiträgt, ist die Gruppe der so genannten Omega-3-Fettsäuren, die unter anderem in Fisch und verschiedenen Pflanzenölen enthalten sind.
Thema 7437 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen
Honig das süsse NaturproduktHonig das süsse Naturprodukt
Bereits seit Jahrtausenden wird Honig von den Menschen als natürliches Lebensmittel geschätzt. Im alten Ägypten war um 3000 v. Chr. ein Topf Honig so viel wert wie ein ganzer Esel, er galt als Speise der Götter.
Thema 7697 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |