Rezept Weizen Schafskaese Auflauf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Weizen-Schafskaese-Auflauf

Weizen-Schafskaese-Auflauf

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29509
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5099 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Banane !
Beruhigen die Nerven, man ißt sie bei Magen und Nierenerkrankungen, gegen Gicht

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
80 g Zwiebeln
30 g Butter oder ungehaertete Pflanzenmargarine
400 g Speise-Weizen
800 ml Gemuesebruehe
500 g Tomaten
750 g Zucchini
40 g Butter oder ungehaertete Pflanzenmargarine
70 g Tomatenmark (Dose)
1 El. Getrockneter Thymian
- - Kraeutersalz
- - Zucker
- - Pfeffer; nach Belieben
300 g Schafskaese
1/8 l Sahne
- - Renate Schnapka
Zubereitung des Kochrezept Weizen-Schafskaese-Auflauf:

Rezept - Weizen-Schafskaese-Auflauf
Zwiebeln schaelen, wuerfeln, im erhitzten FEtt anduensten. Weizen dazugeben, kurz mitanduensten. Hefebruehe angiessen und alles eine Stunde garen. Tomaten mit kochendem Wasser ueberbruehen, Haut abziehen, dann vierteln. Zucchini waschen, Enden abschneiden und in Scheiben schneiden. Zucchini im erhitzten Fett fuenf Minuten duensten. Tomaten, Tomatenmark und Gewuerze dazugeben, alles einmal aufkochen lassen. Gegarten Weizen daruntermengen. Eine Auflaufform fetten, Haelfte Weizen-Gemuese-Gemisch einfuellen, drei Viertel des in Scheiben geschnittenen Schafskaeses daruebergeben, alles mit dem restlichen Weizen-Gemuese-Gemisch abdecken, restlichen Schafskaese obendrauf verteilen. Sahne daruebergiessen und den Auflauf im Backofen (Gas-Herd: Stufe 4, E-Herd: 220?C) etwa 30 Minuten ueberbacken. :Pro Person ca. : 1002 kcal :Pro Person ca. : 4191 kJoule :Garzeit : ca. 30 Minuten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schwäbische Maultaschen mit exotischer FüllungSchwäbische Maultaschen mit exotischer Füllung
Wie wurde eigentlich die Maultasche erfunden? Vermutlich kurz nachdem die ersten Menschen auf die Idee gekommen waren, aus Getreidemehl und Wasser einen elastischen Teig zu kneten, erfanden sie auch manchererlei Methoden, diesen Teig zu garen:
Thema 4671 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?
Die Diagnose Zöliakie ist weit mehr als einfach nur die Feststellung, dass jemand gewisse Getreidearten nicht verträgt. Denn diese Krankheit begleitet einen ein Leben lang. Aber wenn man weiß wie, lässt sich ziemlich problemlos damit leben.
Thema 19343 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Speisefisch: Renke, Felchen - frischer Fisch aus dem BodenseeSpeisefisch: Renke, Felchen - frischer Fisch aus dem Bodensee
Wenn im April die Saison der Coregonen beginnt (so nennt sie der Biologe), leuchten die Augen der Fischfreunde – obgleich die Endsilbe eher Assoziationen mit den Klingonen weckt und an die Star-Trek-Küche erinnert.
Thema 7922 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |