Rezept Weisskrautrouladen mit pikanter Fuellung (lahana sarmasa)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Weisskrautrouladen mit pikanter Fuellung (lahana sarmasa)

Weisskrautrouladen mit pikanter Fuellung (lahana sarmasa)

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17900
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4093 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Stäbchen-Diät !
Wollen Sie weniger essen? Essen Sie doch eine zeitlang mit chinesischen Essstäbchen. Sie werden sicherlich weniger Kalorien zu sich nehmen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 klein. Weisskohl
- - Salzwasser
400 g Lammgehacktes
1  Zwiebel
2  Scheibe Weissbrot
1  Knoblauchzehe
1 Tl. Salz
2  Eier
1/2  Bd. Pfefferminze
1 Tl. Zitronenschale, gerieben
- - Salz
- - Pfeffer
- - Cayennepfeffer
100 g Schafskaese
- - Semmelbroesel, zum Binden
60 ml Olivenoel
1  Zwiebel
5  Tomaten
1/4 l Gemuesebruehe
1  Thymianzweig
Zubereitung des Kochrezept Weisskrautrouladen mit pikanter Fuellung (lahana sarmasa):

Rezept - Weisskrautrouladen mit pikanter Fuellung (lahana sarmasa)
Mit einem scharfen Messer aus dem Weisskohlkopf den Strunk herausschneiden. Die Blaetter vorsichtig vom Kopf loesen. Salzwasser in einem Topf erhitzen und die Blaetter darin 8-10 Minuten blachieren. Die Weisskohlblaetter herausnehmen, gut abtropfen lassen und je 2-3 Blaetter auf einer Arbeitsflaeche uebereinanderlegen. Fuer die Fuellung das Lammgehackte in eine Schuessel geben. Die Zwiebel abziehen, fein wuerfeln und zum Fleisch geben. Das Weissbrot entrinden, in Gemuesebruehe kurz einweichen, gut ausdruecken und zum Fleisch geben. Die mit Salz zerriebene Knoblauchzehe und die Eier ebenfalls zum Fleisch geben und alles zu einer kompakten Masse verarbeiten. Die Fleischmasse mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer kraeftig wuerzen. Den fein geschnittenen Schafskaese unter das Fleisch heben und je nach Bedarf das Ganze mit Semmelbroeseln binden. Die Masse gleichmaessig auf die Weisskrautblaetter verteilen. Die Blaetter verteilen und mit Hilfe eines feuchten Kuechentuches zu Rouladen abdrehen. Das Olivenoel im Schmortopf erhitzen und die abgezogene und fein gehackte Zwiebel darin anduensten. Die Tomaten enthaeuten, entkernen, in Wuerfel schneiden und zu den Zwiebeln geben. Mit der Gemuesebruehe auffuellen. Den Thimianzweig in die Sauce geben und einmal aufkochen lassen. Die Rouladen in die Sauce einsetzen, den Topf verschliessen und im 180 Grad vorgeheizten Backofen 20-25 Minuten garen. Nach Ende der Garzeit die Rouladen anrichten, die Sauce nochmals kraeftig abschmecken, ueber die Ropuladen verteilen und servieren. * Quelle: Dr. Oetker:Tuerkische Kueche Erfasst: Susanne Moenke Stichworte: Fleisch, Lamm, Tuerkei, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Perfekter Gastgeber gesuchtPerfekter Gastgeber gesucht
Für die Sendung Das perfekte Dinner werden leidenschaftliche Hobbyköche ab 25 gesucht, die ihre sehr guten Kochkünste vor der TV-Kamera präsentieren möchten.
Thema 7716 mal gelesen | 26.02.2006 | weiter lesen
Indische Küche - Traditionell und vielfältig wie das LandIndische Küche - Traditionell und vielfältig wie das Land
Wer schon einmal indisch gegessen hat, kennt die Vielfalt der indischen Küche noch lange nicht.
Thema 13938 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Leichte Kartoffelsalate für die schlanke LinieLeichte Kartoffelsalate für die schlanke Linie
Der Kartoffelsalat ist ein waschechter deutscher Küchenklassiker und wird gerne zu gebratenem Fisch, Schnitzeln und Gegrilltem serviert.
Thema 7687 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |