Rezept Weißkohltopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Weißkohltopf

Weißkohltopf

Kategorie - Gemüsegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 838
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3355 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: klares Speiseöl !
Geben sie eine Prise Salz an Ihr Speiseöl. Es bleibt dann klar und wird nicht dickflüssig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Schweinenacken
2  Knoblauchzehen
- - Salz
- - Pfeffer
3 El. Speiseöl (z.B. Rapsöl)
200 ml Fleischbrühe
1  Kopf Weißkohl (1.200 g)
1 Tl. Kümmel
Zubereitung des Kochrezept Weißkohltopf:

Rezept - Weißkohltopf
Fleisch in ca. 3 cm grosse Wuerfel schneiden. Knoblauch schaelen und zerdruecken. Fleischwuerfel in einer Schuessel mit Knoblauch, Salz und Pfeffer vermischen. Oel in einem Braeter erhitzen und das Fleisch darin kraeftig anbraten. Mit der Haelfte der Bruehe abloeschen und zugedeckt im vorgeheizten Backofen bei 170 bis 180 Grad ca. 30 Minuten schmoren. Weisskohl putzen, vierteln, den Strunk herausschneiden und den Kohl grob schnitzeln. Zum Fleisch geben, Kuemmel und restliche Bruehe zufuegen und alles weitere 50 bis 60 Minuten schmoren. Falls noetig, zwischendurch noch etwas Bruehe angiessen. Dazu Salzkartoffeln servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Labskaus ein Seemannsgericht aus dem NordenLabskaus ein Seemannsgericht aus dem Norden
Manchmal entsteht aus der Not heraus Gutes. Manchmal sogar Delikatessen. Manchmal aber auch so etwas wie Labskaus.
Thema 8130 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Oxalsäure und ihre Wirkung auf unseren KörperOxalsäure und ihre Wirkung auf unseren Körper
Gesunde Menschen, die ihren täglichen Nahrungsbedarf ohne Einschränkungen zusammenstellen können, machen sich über die Oxalsäure, die der Carbonsäure angehört und deren Salze als Oxalate bezeichnet werden, meist keine Gedanken.
Thema 58109 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Die Irische Küche - einfach und bodenständigDie Irische Küche - einfach und bodenständig
Die Küche ist in Irland traditionell der Ort, an dem das Familienleben stattfindet und spontan zu Besuch kommende Gäste bewirtet werden. In der Küche wird bei einer Tasse Tee und ein paar selbst gebackenen Cookies ein Schwätzchen gehalten, bei einem herzhaften Bohneneintopf über Gott und die Welt diskutiert.
Thema 8006 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |