Rezept Weißkohltopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Weißkohltopf

Weißkohltopf

Kategorie - Gemüsegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 838
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3296 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zitronensaft gegen verschluckte Gräten !
Saugen Sie langsam an einer Zitrone. Durch die Säure wird die Gräte weich und lässt sich dann durch Essen von trockenem Brot hinunterschlucken. Im Magen wird die Gräte von den Magensäften zersetzt und ganz normal ausgeschieden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Schweinenacken
2  Knoblauchzehen
- - Salz
- - Pfeffer
3 El. Speiseöl (z.B. Rapsöl)
200 ml Fleischbrühe
1  Kopf Weißkohl (1.200 g)
1 Tl. Kümmel
Zubereitung des Kochrezept Weißkohltopf:

Rezept - Weißkohltopf
Fleisch in ca. 3 cm grosse Wuerfel schneiden. Knoblauch schaelen und zerdruecken. Fleischwuerfel in einer Schuessel mit Knoblauch, Salz und Pfeffer vermischen. Oel in einem Braeter erhitzen und das Fleisch darin kraeftig anbraten. Mit der Haelfte der Bruehe abloeschen und zugedeckt im vorgeheizten Backofen bei 170 bis 180 Grad ca. 30 Minuten schmoren. Weisskohl putzen, vierteln, den Strunk herausschneiden und den Kohl grob schnitzeln. Zum Fleisch geben, Kuemmel und restliche Bruehe zufuegen und alles weitere 50 bis 60 Minuten schmoren. Falls noetig, zwischendurch noch etwas Bruehe angiessen. Dazu Salzkartoffeln servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Anna Sgroi - das sizilianische Energiebündel am KochtopfAnna Sgroi - das sizilianische Energiebündel am Kochtopf
Wie so viele weibliche Spitzenköchinnen entdeckte auch Anna Sgroi ihre Berufung auf Umwegen. Die Vorliebe für scharfe Schneidewerkzeuge war zwar ebenso vorhanden, wie überbordende Kreativität.
Thema 5655 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Eine Zwischenmahlzeit für den optimalen TagEine Zwischenmahlzeit für den optimalen Tag
Schon früher hatten Zwischenmahlzeiten für einen langen Tag hohe Bedeutung. Inzwischen hat die Wissenschaft bewiesen, dass kleine Mahlzeiten zwischendurch leistungsfördernd sind.
Thema 16092 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen
Zander - Ein Fisch, außen Hart innen ZartZander - Ein Fisch, außen Hart innen Zart
Wer an der Nordsee einen Zander auf der Speisekarte findet, verfällt leicht dem Irrglauben, der Fisch komme frisch aus dem Meer – doch das ist falsch.
Thema 16175 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |