Rezept Weißkohltaler

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Weißkohltaler

Weißkohltaler

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 837
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3035 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hübsche Eiswürfel !
Machen Sie doch einmal originellere Eiswürfel. Geben Sie Kirschen in den Eiswürfelbehälter und gießen Sie Wein oder bei Kindern Wasser hinzu. Wenn Sie das Wasser vorher abkochen, bekommen Sie glasklare Würfel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 klein. Kopf Weißkohl (500 g)
1 Tas. Wasser
1 El. Butterschmalz
1 Tl. Kümmel
- - weißer Pfeffer
100 g roher Schinken
4  Eier
200 g Mehl
1  Msp. Salz
250 ml helles Bier
2 El. Schnittlauchröllchen
- - Butterschmalz zum Braten
Zubereitung des Kochrezept Weißkohltaler:

Rezept - Weißkohltaler
Kohl putzen, vierteln, den Strunk her- ' ausschneiden. Den Kohl fein hobeln und kleinhacken. Wasser und Butterschmalz erhitzen, die Kohlschnitzel zufuegen und mit Kuemmel und Pfeffer wuerzen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze garduensten. Abtropfen und abkuehlen lassen. Inzwischen den Schinken in kleine Wuerfel schneiden. Die Eier verquirlen. Mehl in eine Schuessel sieben, Salz, Eier, Bier, Schinkenwuerfel und Schnittlauch untermischen. Den Teig 30 Minuten ruhen lassen. Die Kohlschnitzel unter den Teig heben. Butterschmalz erhitzen und 8-10 Kohltaler herausbacken. Als Beilage zu Braten reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Johannisbeeren - die Johannisbeere senkt den CholesterinspiegelJohannisbeeren - die Johannisbeere senkt den Cholesterinspiegel
Die Johannisbeere ist eine Verwandte der Stachelbeere. Kein Wunder, mag da manch eine Naschkatze sagen. Die schmecken ja beide schrecklich sauer.
Thema 25322 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen
Schokolade eine süße VersuchungSchokolade eine süße Versuchung
Schokolade lieben wir wie keine andere Süßigkeit. Egal ob Zartbitter, Vollmilch, mit einer Creme gefüllt, als Praline oder Trinkschokolade.
Thema 8863 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Rheinischer Sauerbraten aus Pferdefleisch?Rheinischer Sauerbraten aus Pferdefleisch?
Viele Liebhaber des Sauerbratens, der weit über die Grenzen des Rheinlands hinaus bekannt und beliebt ist, schwören darauf: ein Sauerbraten hat aus Pferdefleisch zu bestehen. Rindfleisch ist bestenfalls Ersatz.
Thema 11233 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |