Rezept Weisskohlsuppe (saechsisches Rezept)

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Weisskohlsuppe (saechsisches Rezept)

Weisskohlsuppe (saechsisches Rezept)

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14059
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 14885 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kristallisierter Honig !
Erwärmen Sie den Honig ganz vorsichtig im Wasserbad bis höchstens 40 Grad. Um die Temperatur zu prüfen, nehmen Sie am besten ein Badethermometer. Die Kristalle werden wieder aufgelöst. Rühren Sie öfter um und achten darauf, dass die Temperatur stimmt, da sonst wertvolle Bestandteile des Honigs verloren gehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Weisskohlkopf (etwa 1,5 kg)
1 1/2 l (-2 l) Fleischbruehe
6  Bratwuerste
- - Butter zum Braten (oder Oel)
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Weisskohlsuppe (saechsisches Rezept):

Rezept - Weisskohlsuppe (saechsisches Rezept)
Den Weisskohl putzen, in 4 Teile schneiden, den Strunk entfernen, in einzelne Blaetter zerlegen. Die Blaetter mit kochendem Wasser uebergiessen, abtropfen lassen. Dann grob hacken und in sehr wenig Wasser auf kleiner Hitze in 15 Minuten weich daempfen. Dann die Fleischbruehe zugiessen, den Kohl darin in 25 Minuten gar kochen. Inzwischen die Bratwuerste in etwas Butter knusprig braten, anschliessend in Scheiben schneiden und zum Kohl geben. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren. Dazu koennen eventuell noch Salzkartoffeln gereicht werden. 17.11.1993 Erfasser: Stichworte: Eintopf, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Möhren und Karotten gesundes WurzelgemüseMöhren und Karotten gesundes Wurzelgemüse
Möhren, Karotten, Mohrrüben, Gelberüben – das Wurzelgemüse kennt man sicher schon seit der Steinzeit und unter vielerlei Namen.
Thema 8399 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Speisefisch: Renke, Felchen - frischer Fisch aus dem BodenseeSpeisefisch: Renke, Felchen - frischer Fisch aus dem Bodensee
Wenn im April die Saison der Coregonen beginnt (so nennt sie der Biologe), leuchten die Augen der Fischfreunde – obgleich die Endsilbe eher Assoziationen mit den Klingonen weckt und an die Star-Trek-Küche erinnert.
Thema 5949 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Okra Gemüse - Okras, Okraschoten bringen gesunde vielfalt auf den TellerOkra Gemüse - Okras, Okraschoten bringen gesunde vielfalt auf den Teller
Sie sehen aus wie eine schlanke Kreuzung aus Zucchini und Peperoni, kommen jedoch nicht aus dem Mittelmeerraum, sondern sind im tiefsten Afrika beheimatet: Okraschoten.
Thema 38994 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.15% |