Rezept Weisskohlsuppe (saechsisches Rezept)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Weisskohlsuppe (saechsisches Rezept)

Weisskohlsuppe (saechsisches Rezept)

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14059
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 15001 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zitronensaft gegen verschluckte Gräten !
Saugen Sie langsam an einer Zitrone. Durch die Säure wird die Gräte weich und lässt sich dann durch Essen von trockenem Brot hinunterschlucken. Im Magen wird die Gräte von den Magensäften zersetzt und ganz normal ausgeschieden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Weisskohlkopf (etwa 1,5 kg)
1 1/2 l (-2 l) Fleischbruehe
6  Bratwuerste
- - Butter zum Braten (oder Oel)
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Weisskohlsuppe (saechsisches Rezept):

Rezept - Weisskohlsuppe (saechsisches Rezept)
Den Weisskohl putzen, in 4 Teile schneiden, den Strunk entfernen, in einzelne Blaetter zerlegen. Die Blaetter mit kochendem Wasser uebergiessen, abtropfen lassen. Dann grob hacken und in sehr wenig Wasser auf kleiner Hitze in 15 Minuten weich daempfen. Dann die Fleischbruehe zugiessen, den Kohl darin in 25 Minuten gar kochen. Inzwischen die Bratwuerste in etwas Butter knusprig braten, anschliessend in Scheiben schneiden und zum Kohl geben. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren. Dazu koennen eventuell noch Salzkartoffeln gereicht werden. 17.11.1993 Erfasser: Stichworte: Eintopf, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lebkuchenhaus zum selber bauenLebkuchenhaus zum selber bauen
Gemeinsam mit den Kindern ein Lebkuchenhaus zu bauen, ist wohl eine der schönsten Beschäftigungen für den Beginn der Adventszeit.
Thema 21960 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Salbei ist ein würziges HeilkrautSalbei ist ein würziges Heilkraut
Salbei (Salvia officinalis) ist eine altbekannte Heil- und Würzpflanze aus der Familie der Lippenblütler. Im Sommer sieht man in manchen Gegenden die dunkelvioletten Blüten des Wiesensalbeis ganze Teppiche bilden.
Thema 2855 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Obst Grillen - Dips und Marinaden versüßen den GenussObst Grillen - Dips und Marinaden versüßen den Genuss
Jeder grillt. Egal an welchem Garten oder Balkon man vorbeikommt. Und fast überall Würstchen, Chickenwings, Steaks, Kartoffeln, hier und da etwas Gemüse... Zeit für eine Revolution! Grillen Sie mal Obst.
Thema 10615 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |