Rezept Weißkohlsalat mit Petersilienpesto

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Weißkohlsalat mit Petersilienpesto

Weißkohlsalat mit Petersilienpesto

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3880
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3575 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zarte Kruste für das Geflügel !
Die Kruste von panierten Geflügelstücken wird besonders zart und leicht, wenn Sie der Panade etwas Backpulver zusetzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4 Bd. Petersilie (kraus oder glatt)
40 g Pinienkeme
60 g alter Bauerngouda (Rohmilchkäse)
4 El. Sonnenblumenöl
2 El. Olivenöl
1 Tl. Kräutersalz
1/2 klein. Weißkohl (ca. 800 g)
1  Mohrrübe
1 l Hühnerbrühe
- - Pfeffer
40 g Pinienkerne
Zubereitung des Kochrezept Weißkohlsalat mit Petersilienpesto:

Rezept - Weißkohlsalat mit Petersilienpesto
Petersilie abspülen und gut trocknen. Blätter grob hacken. Pinienkerne und gewürfelten Gouda im Mixer zerkleinern. Petersilie, beide Ölsorten und Salz hinzufügen. Alles zusammen pürieren. Weißkohl fein hobeln, Mohrrübe schälen und in feine Streifen schneiden. In die kochende Hühnerbrühe geben und sechs Minuten garen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und noch warm mit dem Petersilienpesto vermischen. Kräftig abschmecken. Eventuell etwas Hühnerbrühe zufügen. Mit goldbraun gerösteten Pinienkernen bestreut servieren. Beigabe: gebratene Gänse- oder Hähnchenkeulen (4 - 6 Portionen) Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Straußenfleisch - exotisch, gesund und fettarmStraußenfleisch - exotisch, gesund und fettarm
Es klingt beinahe zu exotisch, um wahr zu sein: Immer mehr Restaurants bieten auf ihrer Speisekarte Straußenfleisch an.
Thema 13803 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!
Obwohl Sardinien zu Italien gehört, unterscheidet sich die sardische Küche sehr deutlich von der des Mutterlandes. Während die Italiener vor allem Pasta in allerlei Variationen bevorzugen, spielen in der Küche der Mittelmeerinsel andere Dinge die Hauptrolle.
Thema 11171 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Die andalusische Küche - einfach vielseitig und faszinierend lecker!Die andalusische Küche - einfach vielseitig und faszinierend lecker!
Paella, Tapas, Tortillas oder Gazpacho - die andalusische Küche vereint faszinierende und ausgesprochen köstliche Gegensätze. Sie ist exotisch, bodenständig, einfach oder aufwändig – eben typisch andalusisch.
Thema 5590 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |