Rezept Weisskohl mit Schnittlauchreis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Weisskohl mit Schnittlauchreis

Weisskohl mit Schnittlauchreis

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22825
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6110 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gratinieren !
Überbacken bei starker Oberhitze. So bekommen Gerichte eine goldbraune Kruste.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
150 g Naturlangkornreis
300 ml Wasser
- - Salz
500 g Weisskohl
300 g Tomaten
1 gross. Zwiebel
2 El. Maiskeimöl
1 Bd. Basilikum oder Petersilie
1 Bd. Schnittlauch
2 El. Creme fraiche
Zubereitung des Kochrezept Weisskohl mit Schnittlauchreis:

Rezept - Weisskohl mit Schnittlauchreis
Zubereitungszeit: etwa 45 Minuten 1. Den Reis mit dem Wasser und Salz aufkochen und zugedeckt bei schwächster Hitze in etwa 40 Minuten körnig ausquellen lassen. 2. Inzwischen vom Weisskohl die welken auesseren Blätter entfernen, den Kohl achteln, waschen und in feine Streifen schneiden. Die Tomaten häuten und würfeln. Die Zwiebel schälen und hacken. 3. Das Öl erhitzen, die Zwiebel darin unter Rühren glasig braten. Den Weisskohl und die Tomaten hinzufügen, einmal aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze in etwa 5 Minuten garen, bis der Kohl bissfest ist. Das Gemüse mit Salz würzen. 4. Das Basilikum und den Schnittlauch waschen, trockentupfen und getrennt fein zerkleinern. Den Schnittlauch unter den Reis mischen. 5. Das Gemüse und den Reis auf vorgewärmte Teller geben. Einen Klecks Creme fraiche auf die Gemüseportionen setzen und mit dem Basilikum bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schichttorte - Cassata alla sicilianaSchichttorte - Cassata alla siciliana
Ihren Ursprung hat die Cassata alla siciliana, wie der Name schon andeutet, in Sizilien, aber auch in den Abbruzzen kennt man eine "Cassata all'abruzzese“.
Thema 6996 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Salbei: Essbare Medizin frisch vom StrauchSalbei: Essbare Medizin frisch vom Strauch
In Arabien gibt es ein altes Sprichwort: „Wie kann ein Mensch erkranken und sterben, in dessen Garten Salbei wächst?“ Tatsächlich bedeutet der lateinische Wortursprung „salvare/salvere“ sinngemäß „heilen, gesund werden“.
Thema 6142 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Niedertemperatur-Garen: Braten ohne Stress und butterzartNiedertemperatur-Garen: Braten ohne Stress und butterzart
Niedertemperaturgaren hilft, die Vorbereitung festlicher Menüs mit köstlichen Braten zu einer recht stressfreien Angelegenheit zu machen. Egal ob Ostern, Familienfest oder Weihnachten:
Thema 37559 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |