Rezept Weißkohl in Blätterteig

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Weißkohl in Blätterteig

Weißkohl in Blätterteig

Kategorie - Gemüsegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 832
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4010 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Haferflocken zum Bestreuen !
Rösten Sie Haferflocken mit etwas Zucker und Butter bei schwacher Hitze in der Pfanne. Die Flocken eignen sich gut zum Bestreuen der Plätzchen. Es sieht schön aus, und die Kekse bekommen einen nussigen Geschmack.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 Glas TK-Blätterteig (300 g)
1 klein. Kopf Weißkohl (500 g)
1  Zwiebel
1 El. Butterschmalz
1/8 l Gemüsefond (Glas)
2 Tl. Kümmel
- - Salz
- - Pfeffer
125 g Salami
1  Eigelb
Zubereitung des Kochrezept Weißkohl in Blätterteig:

Rezept - Weißkohl in Blätterteig
Blaetterteig auftauen lassen. Weisskohl putzen, vierteln, den Strunk entfernen und den Kohl feinschneiden. Zwiebel schaelen und hacken. Butterschmalz erhitzen, Kohl und Zwiebel darin anduensten. Fond angiessen. Einen Teeloeffel Kuemmel, Salz und Pfeffer zufuegen und den Kohl zugedeckt in etwa 30 Minuten weichduensten. Abkuehlen lassen. Salami in kleine Wuerfel schneiden. Den Blaetterteig zu einem etwa 3 mm dicken Rechteck ausrollen. Den Kohl auf der Haelfte des Teiges verteilen, Salami darueberstreuen. Die freie Teighaelfte darueberklappen und an den Raendern fest andruecken. Aus Teigresten Verzierungen auflegen. Eigelb verquirlen, den Strudel damit bestreichen und den restlichen Kuemmel darueberstreuen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180 bis 200 Grad auf der mittleren Schiene ca. 30 Minuten backen. Dazu einen frischen Salat reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ohne Traubenzucker kein GehirnjoggingOhne Traubenzucker kein Gehirnjogging
Beim Traubenzucker verhält es sich wie bei anderen Zuckerarten auch: Zu viel davon ist schädlich. Doch ohne Traubenzucker würde der menschliche Körper nicht funktionieren.
Thema 6592 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen
Senf - Auf den Senf und Senfkörner kommt es anSenf - Auf den Senf und Senfkörner kommt es an
Die Chinesen waren mal wieder die ersten: schon vor 3.000 Jahren verwendeten sie die scharfen Samen der Senfpflanze als Gewürz. Aus China gelangte der Senf nach Griechenland, wo er als Aphrodisiakum verwendet wurde, getreu dem Motto scharf macht scharf.
Thema 9187 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Kalium - ein lebenswichtiges ElektrolytKalium - ein lebenswichtiges Elektrolyt
Nicht zu viel und nicht zu wenig, sondern 3,5 – 5,5 Millimol pro Liter – so sieht der ideale Kaliumwert im Blutserum aus. Das unscheinbare, für den menschlichen Organismus unverzichtbare Alkalimetall im Zellinneren gleicht einer Schaltzentrale, in der alle Fäden zusammenlaufen.
Thema 4521 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |