Rezept Weisskohl/Hackfleisch Auflauf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Weisskohl/Hackfleisch Auflauf

Weisskohl/Hackfleisch Auflauf

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15974
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 17644 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Ist der Käse zu frisch zum Reiben ? !
Käse lässt sich nur schwer reiben, wenn er ganz frisch ist. Außerdem verklebt die Reibe sehr stark. Legen sie den Käse einfach einige Zeit ins Gefrierfach. Er lässt sich dann wunderbar reiben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Weisskohl
3  mittl. Zwiebeln
60 g Butter
300 g Gemischtes Hack
1 Tl. Paprikapulver scharf
2 Tl. Tomatenmark
1/8 l Fleischbruehe
75 g Schafskaese
2  Eier
1/4 l Milch
- - Butter
- - Semmelbroesel
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Weisskohl/Hackfleisch Auflauf:

Rezept - Weisskohl/Hackfleisch Auflauf
Kohl ohne Strunk in Streifen schneiden. Zwiebeln sehr fein wuerfeln. Butter in einen Topf zerlassen, Zwiebeln leicht braeunen lassen. Hackfleisch anbraten. Zwiebeln, Hack, Kohl, Salz und Paprikapulver bei milder Hitze ca. 30 Minuten duensten. Eine feuerfeste Form mit Butter ausstreichen, nun mit Semmelbroesel ausstreuen und die Kohl/Hackfleichmasse einfuellen. Tomatenmark mit der Fleischbruehe verruehren und daruebergiessen. Auflauf mit dem Kaese bestreuen. Eier mit der Milch verquirlen und daruebergiessen. Im Backofen ca. 30 Minuten bei 200 GradC ueberbacken. * Quelle: Kadulas's Kochkurs erfasst und gepostet Wilhelm Eggert 2:240/5311.26 ** Gepostet von Wilhelm Eggert Date: Tue, 28 Mar 1995 Stichworte: Auflauf, Gemuese, Fleisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Das Essen im Mittelalter wie war das?Das Essen im Mittelalter wie war das?
Vielleicht haben Sie selbst schon einmal an einem Rittermahl teilgenommen, oder Sie kennen jemanden der das gemacht hat. Zumindest haben sie in Ritterfilmen schon die Festgelage bewundert die hier und da aufgetragen wurden.
Thema 29354 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Eisen: Ein kraftvolles SpurenelementEisen: Ein kraftvolles Spurenelement
Eisen (Ferrum) ist ein essentielles Spurenelement und für den menschlichen Körper unverzichtbar. Ob Sauerstofftransport, Zellatmung oder Blutbildung – ohne Eisen geht hier nichts.
Thema 3848 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Dill - Anethum graveolens ein feines KrautDill - Anethum graveolens ein feines Kraut
Das überaus zarte Gewächs mit den nadeldünnen, weichen Blättern ist besonders zu Gurkensalat beliebt.
Thema 4923 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |