Rezept Weisses Kaffeesouffle mit Beerensorbet

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Weisses Kaffeesouffle mit Beerensorbet

Weisses Kaffeesouffle mit Beerensorbet

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10956
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3554 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Marinieren !
Fleisch in Essig, Zitronensaft und Wein mit Gewürzen (z.b. Pfefferkörnern, Lorbeer, Wacholderbeeren) einige Stunden einlegen. Macht das Fleisch schön zart.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
30 g Kaffeebohnen
1/4 l Milch
50 g Mehl
50 g Butter
3  Eigelb
4  Eiweiss
1  Ei
70 g Zucker
220 g Beeren (im Originalrezept: Walderdbeeren)
1 dl Weisswein
2 cl Walderbeerlikoer
- - Zitronensaft und -schale
Zubereitung des Kochrezept Weisses Kaffeesouffle mit Beerensorbet:

Rezept - Weisses Kaffeesouffle mit Beerensorbet
Vorbereitung: Kaffeebohnen in der Pfanne roesten und im gekochten Milch ueber Nacht ziehen lassen. Sorbet: Die Beeren mit dem Weisswein, der Beerenlikoer und etwas Zitronensaft und -abrieb puerieren und im Tiefkuehlfach unter gelegentlichem Ruehren gefrieren - oder in der Sorbetiere zubereiten (Falls noetig, etwas Zucker zugeben). Souffle Die Kaffeemilch abseihen, mit 50 g Mehl und 50 g Butter unter staendigem Ruehren aufkochen. Vom Feuer nehmen und Eigelbe sowie Ei hinzugeben. Darauf achten, dass die Masse nicht mehr kocht, sondern nur stockt. Eiweiss mit dem Zucker zu steifem Schnee schlagen, unter die ausgekuehlte Masse heben und alles in gebutterte und mit Zucker ausgestreute Timbalefoermchen fuellen. Im Wasserbad bei 240 GradC Ofentemperatur etwa 20 Minuten garen. Stuerzen und mit Sorbet servieren. * Expression, Sept./Okt. 1993 erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Suessspeise, Warm, Eis, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Empanadas, eine köstliche Abwechslung aus SüdamerikaEmpanadas, eine köstliche Abwechslung aus Südamerika
Aus den Küchen Südamerikas sind die Empanadas längst nicht mehr wegzudenken und auch hierzulande gewinnen diese köstlichen Teigtaschen immer mehr Liebhaber.
Thema 15986 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Hollywood-Diät - eine Diät mit Jojo-Effekt ?Hollywood-Diät - eine Diät mit Jojo-Effekt ?
Hollywood: Die Stadt der Schönen und Reichen, der Stars und Sternchen, nach der die Hollywood-Diät benannt wurde.
Thema 5999 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen
Stockfisch - luftgetrocknete Delikatesse aus dem MeerStockfisch - luftgetrocknete Delikatesse aus dem Meer
Seinen Namen verdankt der Stockfisch der speziellen Trocknungsmethode, die ihn so haltbar macht. Je zwei gesalzene Fische werden an den Schwänzen aneinander gebunden und so gebündelt zum Trocknen über ein aus Stöcken bestehendes Holzgestell gehängt.
Thema 6890 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |