Rezept Weisser Zierkuerbis mit Salbei Zwiebelfuellung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Weisser Zierkuerbis mit Salbei-Zwiebelfuellung

Weisser Zierkuerbis mit Salbei-Zwiebelfuellung

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7858
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3691 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Quark für die Frikadellen !
Frikadellen werden besonders saftig, wenn Sie einen Teelöffel Quark in die Mitte geben. Außerdem bringt es eine pikante Geschmacksnote hinein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Kuerbis (etwa 1 kg)
- - Salz
1  Gemuesezwiebel (etwa 300 g)
1  Boskop-Apfel
1/2  Staudensellerie (etwa 250 g)
60 g Fruehstuecksspeck (Bacon)
20 g Butter oder Margarine
8  Salbeiblaetter
1/2  Becher Schlagsahne (100 g)
- - Cayennepfeffer
1  Zweig Minze
Zubereitung des Kochrezept Weisser Zierkuerbis mit Salbei-Zwiebelfuellung:

Rezept - Weisser Zierkuerbis mit Salbei-Zwiebelfuellung
Kuerbis in Salzwasser etwa 20 Minuten kochen. Herausnehmen und einen flachen Deckel abschneiden. Die Kerne und etwas Fruchtfleisch herausheben. Fuer die Fuellung die Zwiebel abziehen und wuerfeln, Apfel schaelen, vierteln und das Kerngehaeuse entfernen. Apfelstuecke fein wuerfeln. Sellerie waschen und putzen. Selleriestangen in duenne Scheiben und Speck in Streifen schneiden. Speck in heissem Fett bei kleiner Hitze glasig duensten. Herausnehmen. Zwiebel, Sellerie und gewuerfeltes Kuerbisfruchtfleisch mit Kernen im Speckfett anduensten. Apfel und Salbeiblaetter zugeben. Bei kleiner Hitze fuenf Minuten duensten. Sahne zugiessen und aufkochen. Speck wieder zugeben. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Wuerzen und in eine flache ofenfeste Form in den Backofen schieben. Mit der Gemuesemischung fuellen. Form in den Backofen schieben, auf 200 Grad schalten und etwa 30 Minuten backen. Mit Minze garniert servieren. * Pro Person ca. 680 Kalorien / 2846 Joule ** Article: 71 of zer.t-netz.essen From: c.bluehm@link-f.comlink.de Stichworte: ZER, Gemuesegerichte, Kuerbis

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Safran das Edel GewürzSafran das Edel Gewürz
„Safran macht den Kuchen gel“, heißt es in einem alten Kinderlied. Mit Safran Gewürz wurden aber auch die leuchtenden Gelbtöne in mittelalterlichen Büchern erreicht, Safran färbte Seidengewänder und Lebensmittel.
Thema 20566 mal gelesen | 14.03.2007 | weiter lesen
Champignons, Pfifferlinge, Trüffel - Alles über PilzeChampignons, Pfifferlinge, Trüffel - Alles über Pilze
Im Garten sorgen sie für genervte Blicke, auf den Tellern aber für ein glückseliges Hmmmmm: Pilze kommen im Herbst besonders frisch in die Gemüseauslage und auf den Wochenmarkt, wollen aber sorgsam behandelt werden.
Thema 15232 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Das Schleswig-Holstein Gourmet FestivalDas Schleswig-Holstein Gourmet Festival
Die deftige Küche Schleswig-Holsteins mit Kohl in allen Variationen und Fischbrötchen an jeder Ecke, gibt für Gourmets nicht viel her? Dieser Irrglaube soll im Rahmen des Schleswig-Holstein Gourmet Festivals eindrucksvoll mit dem Kochlöffel vertrieben werden.
Thema 3407 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |