Rezept Weißer Kokoskuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Weißer Kokoskuchen

Weißer Kokoskuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24567
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4700 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rezepte schnell zur Hand !
Klemmen Sie Ihr ausgeschnittenes Rezept oder die Rezeptkarte zwischen die Zinken einer Gabel und stellen sie in einen Becher. So haben Sie Ihr Rezept übersichtlich und sauber zur Hand.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Hefeteig nach Grundrezept 2,
- - halbe Menge für ein Kuchenblech
350 g Margarine
300 g Zucker
60 g Honig
4  Milch
250 g Kokosraspeln
1/2  Zitrone, Saft von
150 g Schokolade, bittere
50 g Kokosfett
1  öl
Zubereitung des Kochrezept Weißer Kokoskuchen:

Rezept - Weißer Kokoskuchen
Margarine zerlassen (nicht bräunen!), Zucker und Honig zufügen, verrühren und mit der Milch aufkochen lassen. Die Kokosraspeln hinzufügen und nochmals kurz aufkochen lassen. Zitronensaft beigeben. (Damit die Kokosmasse weiß bleibt, dürfen keine Eier zugegeben werden!) Den Belag auf den ausgerollten Hefeteig streichen und backen. Mit einer Schokoladenglasur dünn überziehen. Dafür die Schokolade im Wasserbad erhitzen, mit Öl und dem zerlassenen Kokosfett geschmeidig rühren und auf den abgekühlten Kuchen geben. Backzeit: 20 Minuten Hitze: 180°C Saftig und knusprig, eine richtige süße Leckerei!

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Volumetrics Diät, viel, mit wenig KalorienDie Volumetrics Diät, viel, mit wenig Kalorien
Nahrungsmittel, die bei hohem Volumen nur wenig Energie liefern, sind die Lebensmittel der Wahl bei der so genannten Volumetrics-Diät.
Thema 14488 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Eisbein - fett und deftig für kalte WintertageEisbein - fett und deftig für kalte Wintertage
Eisbein, Schweinshaxe, Surhaxe oder einfach nur Haxe – während es manch einen bei dem Gedanken daran schüttelt, läuft anderen das Wasser im Mund zusammen.
Thema 4468 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Lardo ein Speck aus ItalienLardo ein Speck aus Italien
Speck? Der hat in der bewussten, mal Fett und mal Kohlenhydrat verteufelnden Ernährung nichts verloren. Oder vielleicht doch? Bei seinem italienischen Namen genannt, klingt der Speck, italienisch Lardo, gar nicht mehr so sehr nach einem Angriff auf den Cholesterinspiegel.
Thema 7159 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |