Rezept Weisse Schokoladenmousse mit Pralin und Mangosauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Weisse Schokoladenmousse mit Pralin und Mangosauce

Weisse Schokoladenmousse mit Pralin und Mangosauce

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14052
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6604 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bratkartoffeln !
Wer rohe Kartoffeln z.b. für rohe Bratkartoffeln in gleichmäßige Scheiben schneiden will, kann einen Gurkenhobel verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
80 g Mandeln
80 g Zucker
200 g Weisse Schokolade
150 ml Milch
2  Eier
180 ml Rahm
30 g Zucker
3  Sehr reife Mangos
30 g Zucker
50 ml Wasser
200 g Himbeere; tiefgekuehlt
20 g Haselnuesse; gehackt
Zubereitung des Kochrezept Weisse Schokoladenmousse mit Pralin und Mangosauce:

Rezept - Weisse Schokoladenmousse mit Pralin und Mangosauce
Pralinmasse: die Mandeln nicht zu fein hacken. Den Zucker hellbraun karamelisieren, die gehackten Mandeln beigeben und gut mischen. Die fluessige Masse auf ein kalt ausgespueltes Blech giessen, erstarren lassen und dann grob hacken. Mousse: Schokolade in Stuecke brechen, mit der Milch in eine kleine Schuessel geben und im Wasserbad schmelzen lassen. Eier trennen, Eigelbe zur Schokolade-Milch-Mischung geben und - immer noch im Wasserbad) schaumig ruehren. Dann abkuehlen lassen. Den Rahm steifschlagen, unter die Masse ziehen. Eiweiss zu Schnee schlagen und dabei langsam den Zucker beimischen. Den Eischnee abwechselnd mit dem Pralin unter die Masse ziehen. In eine Schuessel geben und im Kuehlschrank 3 bis 4 Stunden fest werden lassen. Die Himbeere etwa 1 Stunde vor dem Servieren auftauen lassen. Mangosauce: Mangos schaelen, Fruchtfleisch vom Kern loesen, zusammen mit Wasser und Zucker in ein hohes Gefaess geben und puerieren. Anrichten: die Mangosauce auf Dessertteller verteilen. Von der Mousse mit einem Loeffel Baellchen abstechen und diese auf die Sauce geben. Mit Himbeeren und gehackten Haselnuesse garnieren. * Quelle: Coop-Zeitung, 51/1994 Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Tue, 03 Jan 1995 Stichworte: Suessspeise, Kalt, Schokolade, Mango, Himbeer, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gesunde Ernährung für Kinder und den SuppenkasperGesunde Ernährung für Kinder und den Suppenkasper
Zwar wird auch derjenige, der am liebsten immer nur Suppen essen würde, oft ein Suppenkasper genannt, aber die meisten von uns kennen wohl die Geschichte aus dem Struwwelpeter.
Thema 12270 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Aperitif - der Aperitif stimmt uns auf das Essen einAperitif - der Aperitif stimmt uns auf das Essen ein
Ein gediegenes Abendessen beginnt nicht mit der Vorspeise, sondern mit einem Aperitif. Das Servieren eines Aperitifs ist eine wunderbare Gelegenheit, die Gäste in einer lockeren Atmosphäre miteinander bekannt zu machen.
Thema 31163 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Der Espresso - Kaffeegenuss aus ItalienDer Espresso - Kaffeegenuss aus Italien
In den meisten Ländern der Welt gilt er als Nationalgetränk schlechthin: Der Espresso. Viele können sich einen Start in den Tag ohne die geliebte Tasse Kaffee gar nicht vorstellen.
Thema 3672 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |